Di. 28. Juli 2015 um 14:58

Microsoft startet Windows 10 Update Rollout

von Marc Hoffmann6 Kommentare

Der grosse Tag steht vor der Tür und Microsoft bereitet nun alles für den Start von Windows 10 vor. Seit etwa zwei Monaten können Nutzer_innen auf Windows 7 und Windows 8.1 PCs das Update auf Windows 10 mit einem kleinen Tool reservieren und heute hat das Unternehmen damit begonnen, das Upgrade auf erste Systeme zu verteilen. Damit will Microsoft dafür sorgen, dass zum Release, morgen am 29.7., bereits möglichst viele Rechner und Tablets das Update auf der Festplatte haben, um Verzögerungen und überlastete Download-Server zu vermeiden. Immerhin wird erwartet, dass mehrere Millionen PCs bereits am ersten Tag auf Windows 10 aktualisiert werden.

 

Windows 10 Update wird fast unsichtbar verteilt

Die vorbereitenden Daten werden dabei aber nicht über Windows Update selbst verteilt, zumindest wird dort keinerlei Download angezeigt. Erste Nutzer_innen berichten lediglich davon, dass auf den Festplatten ihrer PCs ein neuer Ordner aufgetaucht ist, welcher den Namen $Windows.~BT trägt und bis zu 6 Gigabyte Speicherplatz belegt. Damit dürfte es sich ziemlich sicher um das initiale Windows 10 Upgrade handeln.

 

Microsoft wird dann, abhängig von der Zeitzone, das Windows 10 Upgrade auf allen Systemen automatisch auslösen, sodass pünktlich nach Mitternacht das neue Betriebssystem auf allen reservierten PCs landen sollte. Interessanterweise findet sich betreffender Ordner aber auch auf unserem System, welches mit der Insider Preview Build 10240 läuft. Es scheint also so, als würden auch die Preview-Systeme noch ein grosses Update bekommen und eventuell eine komplett neue Build Nummer. Auf unserem Windows 10 Testsystem, welches nativ auf einem Notebook betrieben wird, ist der Ordner sogar ganze 10 Gigabyte gross.

Ein Ordner auf der Festplatte beinhaltet die vorbereiteten Daten für das Windows 10 Upgrade am 29.7.

Quelle: Microsoft News (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “Microsoft startet Windows 10 Update Rollout”

  1. mack daddy sagt:

    Was soll eigentlich der Quatsch mit diesem „_innen“? Diese Unart bitte ganz schnell wieder abgewöhnen. Es stört extrem den Lesefluss und wer seine Sinne einigermaßen beisammen hat, weiß, dass weibliche User ebenso angesprochen sind wie männliche, ohne das man bei jeder Gelegenheit drauf hinweisen muss.

  2. Killer07 sagt:

    @mack daddy: Ich finde es nicht schlimm, dass man es ausschreibt, allerdings stört mich das „Untenstrich“. Ich kenne das eher mit einem Schrägstrich ala Nutzer/innen.

    Zur News: Bin auf Windows 10 gespannt, habe auch den Ordner, welcher schon 5-6 GB misst. Allerdings werde ich wohl ein paar Wochen mit dem Upgrade warten und erste „Final“-Berwertungen abwarten. Ein Upgrade ist allerdings dank DirectX-12 auf jeden Fall drin!

  3. lordofillusion sagt:

    Bin mal gespannt wie das Update überhaupt abläuft.
    Habe das Preview auf meinem Stream 7 drauf gemacht. Nach dem ich die Alten OS Daten gelöscht habe, hatte die Installation ganze 22 GB! Etwas viel bei 28 GB Platz.
    Jetzt habe ich das ganze Ding platt gemacht und die ARM direkt drauf gemacht. Jetzt sind es nur noch 8 GB!

  4. Ney sagt:

    ich hab den ordner noch nicht drauf =/

  5. nokiot sagt:

    Wozu ist hetzt der Ordner genau gut?

    Bei mir ging nichts jetzt lad uch es über das tool. Kann ich den Ordner löschen?

Schreibe einen Kommentar

Teilen