Mi. 24. Juni 2015 um 22:12

Microsoft Office für Android Phones im Play Store

von Marc Hoffmann3 Kommentare

Microsoft ist schon lange bestrebt, seine Dienste auf möglichst vielen Plattformen, nicht nur auf Windows und Windows Phone anzubieten. Auch die aktuellen Versionen von Microsoft Office, gibt es seit einiger Zeit als Vorschau Versionen für Android Tablets, doch die Varianten für Smartphones, waren noch nicht frei erhältlich. Stattdessen musste man sich über die entsprechende Google+ Gruppe für das Beta Programm registrieren, um an die Preview Versionen für Word, Excel und PowerPoint Mobile zu kommen. Nun hat Microsoft die Smartphone Apps für jeden freigegeben und die aktuellen Versionen lassen sich aus dem Google Play Store laden.

 

Microsoft Office für Android Smartphones

Auch die Zusätze, dass es sich um eine Beta oder eine Preview handelt, sind damit verschwunden, womit es sich um die vorerst finale Version von Office für Android handeln dürfte. Mit den Apps, welche kostenlos nutzbar sind, ist es möglich, Office Dokumente zu öffnen, zu erstellen und zu bearbeiten, allerdings nur in einem eingeschränkten Umfang. Zudem ist zwingend ein Microsoft Account notwendig. Die Speicherung von Dokumenten ist sowohl in OneDrive möglich, aber auch in einem DropBox-Account und lokal auf dem Smartphone oder Tablet. Für den vollen Funktionsumfang ist allerdings ein Office365 Abonnement notwendig, welches noch mehr Features der Software freischaltet. Für die grundlegende Bearbeitung und die Anzeige sämtlicher Office Dokumente, ist dies allerdings nicht notwendig.

 

Microsoft Word
Preis: Kostenlos+
Microsoft Excel
Preis: Kostenlos+
Microsoft PowerPoint
Preis: Kostenlos+

 

 

Quelle: Microsoft Pressemeldung

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Microsoft Office für Android Phones im Play Store”

  1. night sagt:

    Wurde auch langsam Zeit! Endlich vernünftig Office Versionen.

  2. surfibaer sagt:

    Was fehlt ist ein gescheites Outlook, was für mich auch zu Office zählt. Und zwar eine Version, die keine Daten über US-Server lenkt (oder hat sich das inzwischen erledigt?).

  3. night sagt:

    nein ist noch immer so, schau dir einmal nine an. der fast perfekte email client.

Schreibe einen Kommentar

Teilen