Sa. 09. August 2014 um 11:52

Microsoft Nokia Lumia 730 Superman: Weitere Details durchgesickert

von Yves Jeanrenaud2 Kommentare

Das Nokia Lumia 730, Nachfolger des beliebten Mid-Range-Geräts Lumia 720 und mit dem internen Codenamen Superman gehandelt, ist uns ja schon auf ersten Bildern inklusive neuer Firmware (Lumia Debian Red) begegnet. Auch erste Details zur Hardware waren uns schon zu Gesicht gekommen. Es soll sich nun laut der gut informierten Quelle von WPCentral nicht nur um ein 4.7 Zoll Gerät handeln, das entweder in FWVGA (854×480 Pixel) oder 720p (1280×720 Pixel) auflöst, sondern darüber hinaus über 1 GB RAM und einen Quad-Core Snapdragon CPU mit 1.6 oder 1.7 GHz besitzen. Weiter ist ein microSD-Kartenslot als Erweiterung des 8 GB interner Speichers sowie Dual-SIM-Unterstützung vorhanden. Die rückseitige Kamera soll mit 6.1 Megapixel Schnappschüsse schiessen können und über einen LED-Blitz verfügen, die Frontkamera ist mit 5 MP für Selfies wie geschaffen. Die Bilder lassen auch darauf schliessen, dass das Gerät keine Kamerataste hat und auch keine Hardwaretasten für Zurück, Windows und Suche, ähnlich dem Lumia 630. So super ist Superman, wie der interne Codename des Geräts lautet, also wohl nicht, aber ein solides Mid-Range Windows Phone auf jeden Fall. Der Marktstart wird in den kommenden drei Monaten erwartet.

Was genau in der neuen Firmware, die unter dem wohl auch internen Namen Lumia Debian Red zu sehen ist, kommen wird, ist noch unklar. Es wird jedoch stark vermutet, dass hier das Windows Phone 8.1 Update 1, welches einiges an Neuerungen mit sich bringt, mit an Bord sein wird.

Microsoft Nokia Lumia 730 Superman
Microsoft Nokia Lumia 730 aka Superman

Quelle: WPCentral (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Microsoft Nokia Lumia 730 Superman: Weitere Details durchgesickert”

  1. soeschelz sagt:

    Wenn die das Gerät einigermaßen flach bekommen und nicht wieder an den Sensoren sparen, dann könnte es, mit den passenden Preis natürlich, mein nächstes Gerät werden.

    Preislich stelle ich mir so ca. 200€ vor, damit wäre es definitiv ein Moto G für Windows Phone.

  2. kluivert sagt:

    Soll wohl um die 250$ Dollar kosten. Dürfte als um die 200€ Marktpreis haben

Schreibe einen Kommentar

Teilen