Mi. 25. November 2015 um 17:37

Microsoft nennt Lumia-Geräte für Windows 10 Mobile

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Microsoft versprach vor einigen Wochen, dass einen Monat nach dem Marktstart des Lumia 950 und Lumia 950 XL auch ältere Lumias das Update auf Windows 10 Mobile bekommen sollen. Nun wurde auf der offiziellen Webseite eine Liste der Geräte veröffentlicht, welche das Update auf Windows 10 Mobile zuerst erhalten werden. Die Liste umfasst bisher die neueren Modelle aus allen Preisklassen, doch auch einige Einschränkungen. So wird beim Lumia 635 nur das Modell mit 1 GB RAM gelistet und es werden momentan nur Geräte mit mindestens 8 GB internem Speicher unterstützt. Die folgenden elf Geräte werden das Update als erstes erhalten:

Einen genauen Plan über die Updatereihenfolge gibt Microsoft allerdings nicht an. Es bleibt also zu hoffen, dass man sich an das Versprechen hält und noch vor Weihnachten die ersten Nutzer_innen mit dem Update versorgt werden.

Quelle: Winsupersite (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Microsoft nennt Lumia-Geräte für Windows 10 Mobile”

  1. zettie94 sagt:

    Ich hoffe doch, auch das Lumia 1020 wird berücksichtigt werden (wenn auch nicht als erstes). Dieses verfügt sogar über 2 GB RAM.

Schreibe einen Kommentar

Teilen