Mo. 07. April 2014 um 9:34

Microsoft-Mitarbeiter gibt Hinweise zu Windows Phone 8.2

von Dennis Schubert4 Kommentare

Ein unbekannter und anonymer Reddit-User behauptet, ein Microsoft-Veteran zu sein und dort bereits seit 15 Jahren zu arbeiten. Sein Hauptaufgabengebiet sei die Windows Kernel Plattform, womit er jahrelang nur ein paar Türen unter Nadella gesessen hat – dem jetzigen CEO von Microsoft. Dementsprechend sei er bestens bezüglich Windows Phone informiert und könne uns jetzt schon sagen, was wir von Windows Phone 8.2 zu erwarten haben.

Erste Details zu Windows Phone 8.2 sind erschienen

Bevor wir uns dem widmen, was der Mitarbeiter mitteilte, sollte angemerkt werden, dass eine gewisse Skepsis an dieser Stelle angebracht ist, zumal der Mitarbeiter nicht direkt an Windows Phone arbeitet. Die Tatsache, dass er seinen Reddit-Account aber bereits gelöscht hat, lässt vermuten, dass wir es hier doch durchaus mit einem echten Leak zu tun haben könnten. Hier nun die Schlüsselfakten der Informationen.

 

So sollen die Update Cycles deutlich kürzer sein, mit Feature Updates alle sechs bis acht Monate. Ein richtiges Major Update soll dann alle zwei Jahre erscheinen. Einen File Manager werden wir zudem frühestens nach dem Update Windows Phone 8.1 zu Gesicht bekommen. Windows Phone 8.2 oder 9 erwartet er innerhalb der nächsten acht bis zehn Monate.

Freundeskreis kann mit Passwort zu euch durchdringen

Weiter wird es wohl ein Feature geben, bei dem man seinem inneren Freundeskreis ein Passwort geben kann, mit welchem sie durch den "Nicht stören"-Modus kommen. Schreiben eure Freunde dann beispielsweise "klopf, klopf" in einer SMS, wird man mit einem Ping benachrichtigt, auch wenn das Device auf lautlos bezüglich Notifications gestellt ist. Darüber hinaus sollen neben Skype weitere Videodienste unterstützt werden.

 

Es bleibt abzuwarten, wie viel von dem was er gesagt hat stimmt und ob wir Windows Phone 8.2 bzw. 9 tatsächlich gegen Jahresende oder Anfang 2015 sehen werden. Einige der Features hören sich auf jeden Fall bereits sehr interessant an.

Quelle: Reddit (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Microsoft-Mitarbeiter gibt Hinweise zu Windows Phone 8.2”

  1. spiti sagt:

    die sollen erstmal Windows Phone 8.1 mit allen Funktionen weltweit ausrollen, bevor die über die Zukunft sprechen 😉

  2. bodyiii sagt:

    Ist doch interessant wo der trend hin gehen soll.

  3. Luke014 sagt:

    Zu dem Passwort im Nicht-Stören-Modus: Mit Windows Phone 8.1 und Cortana kann man einem „Inner Circle“ erlauben einen auch während den Ruhezeiten zu erreichen (Quelle: Build 2014 Keynote). Da macht die Sache mit dem Passwort wenig Sinn und ist auch umständlicher.

  4. gilliearnie sagt:

    Hab ich auch erst gedacht, aber wenn man ein wenig weiter denkt, dann kann man mit der Möglichkeit alles unwichtige rauslassen. und nur wenn es wirklich wichtig ist, nach der Meinung des Freundes, dann kommt es auch durch. Eigentlich keine schlechte Idee. Umständlich? Ja…

Schreibe einen Kommentar

Teilen