Mo. 16. Februar 2015 um 19:57

Microsoft deutet Lumia 1330 Dual SIM Phablet an

von Marc Hoffmann6 Kommentare

Im Vorfeld von grossen Messen, vor allem dem Mobile World Congress, versuchen Hersteller immer wieder durch Teaser, beabsichtigte Leaks oder direkte Vorankündigungen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit vorab auf sich zu ziehen. Einen solchen Teaser hat Microsoft Indonesien nun auf seiner Facebookseite veröffentlicht. Auf einem Bild ist ein Lumia Smartphone mit Windows Phone zu sehen, welches mit dem Slogan Dual SIM cards for the smarts beworben wird. Zwar sind keine weiteren Details zum Gerät genannt worden, doch ausgehend vom Design und der Ähnlichkeit zu früheren Leaks, scheint es sich dabei um das Lumia 1330 zu handeln.

 

Lumia 1330 Teaser
Teaser von Microsoft Indonesien zeigt vermutlich das Lumia 1330 mit Dual-SIM Unterstützung.

Das Lumia 1330 ist dabei der direkte Nachfolger des Lumia 1320 Mittelklasse Phablets, welches einige Hardware Upgrades spendiert bekommt. Bei einer Zertifizierungsbehörde in Indonesien sind dazu schon einige Hardware Details bekannt geworden. So verfügt das mutmassliche Lumia 1330 über einen 5.7 Zoll grossen Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel und wird mit dem gleichen Snapdragon 400 Quadcore Prozessor angetrieben, welcher mit 1.7 GHz pro Kern taktet. Dieser hat ausserdem Zugriff auf 1 GB Arbeitsspeicher. Ein deutliches Upgrade wird das Gerät aber beim internen Speicher bekommen, welcher von 8 auf satte 32 GB wachsen soll. Zudem steigen die Auflösungen der beiden Kameras auf 14 Megapixel für die Hauptkamera sowie 5 Megapixel für die Frontkamera. Die offizielle Vorstellung des Gerätes wird auf dem Mobile World Congress in Barcelona erwartet, wo Microsoft am 2. März eine Pressekonferenz im Rahmen des MWC 2015 abhalten wird. 

 

Quelle: WMPoweruser (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “Microsoft deutet Lumia 1330 Dual SIM Phablet an”

  1. augwied sagt:

    Oh … ein weiteres Gerät der Einstiegs- und Mitteklasse von Microsoft? Wie interessant…

    // Das ist jetzt nichts gegen den Autor, der Artikel ist gut. Meine Kritik richtet sich gegen Microsoft, deren Mobilstrategie ich immer noch nicht in mein Hirn bekomme. Und ich bin immer noch sauer auf MS, weil die mich damit zu Google getrieben haben!

  2. Tempest2k sagt:

    Ich kann mich nur anschließen. Wie wäre ist mit der Ankündigung eines neuen Flafschiffes? Sanpdragon 810, 2gb Hauptspeicher, 64gb Speicher, 50mp Kamera. Von mir aus Dual Sim. Ein Amoled 5-5,5 Zoll (von mir aus auch eine 4.5 Zoll Variante mit einer 16-20mp Kamera) und einen 3500-4500er Akku. Fertig ist das das Produkt.

  3. Tempest2k sagt:

    Oh ich vergass, einen Microsd Slot gleich dazu. Dann dürfen es auch gern „nur 32gb Speicher“ sein.

  4. VincentVega sagt:

    Vielleicht ist der 810 noch gar nicht verfügbar. Aber MS ist schon ein Misthaufen wenn sie es nicht mal schaffen Produkte zu verwenden die noch nicht Serienreif verfügbar sind… was erlauben

    Wahrscheinlich sind schon 1000ende Google Geräte mit dem 810 von google verfügbar und ich hab halt noch nichts davon mitbekommen.

    Aber auch wenn ich mich jetzt weit aus dem Fenster lehne soll unter anderem ein Produkt von Microsoft mit dem 810 zeitgleich mit z.B. LG herauskommen
    http://www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s6/news/snapdragon-810-smartphones-von-sony-motorola-oppo-auf-dem-weg-samsung-fehlt/

  5. Matrixrevolution sagt:

    @Tempsest2k Du hast Dolby Surround 7.1 vergessen 🙂

  6. Tempest2k sagt:

    Das wäre toll. Einen 4k Beamer mit 5000 Ansi Lumen integriert und trotzdem nicht mehr als 1cm dick und 2000 Stunden Laufzeit unter Vollast nicht zu vergessen 😉

    @Vincent Vega:

    Mir ist das schon klar und trotzdem nehmen die Low Budget und Mittelklasse Geräte bei MS dermaßen überhand, dass es zum Heulen ist. Ich will ja gar nicht mehr als 2 Highend Flagschiffe pro Jahr. Würde mir vollkommen reichen. Ein „großes“ und ein „kleines“ (damit meine ich die Screen Größe).

    Und dafür wird es langsam wieder Zeit. Weil bis die Geräte dann erhältlich sind ist es dann eh wieder Sommer bis Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Teilen