Fr. 18. März 2016 um 7:39

Windows 10 Mobile: Rollout hat nun offiziell begonnen

von Christian Fritsch11 Kommentare

Es ist endlich soweit, Microsoft liefert Windows 10 Mobile an diverse Geräte aus. Es hat viele Betas und Nerven gekostet, doch nun soll es gut werden. Dennoch gibt es einen kleinen Wermutstropfen bezüglich des Rollouts: Erstens werde nicht alle Modelle gleichzeitig beliefert (siehe unten) und zweitens erhalten nicht alle Geräte der Modelle die auf der Liste stehen auch jetzt das Update, was hier für einen „Staged Rollout“ spricht. Zudem muss vor der Installation immer erst eine App installiert und in dieser das Update quasi angestossen werden.

Auf der Liste fehlen beispielsweise das Lumia 1020, 920 und das Lumia 1320. Wann diese das Update erhalten, ist aktuell noch unklar. Wie Microsoft nun auch selbst bekannt gab, ist das Update von oben genannten Geräten nur über die Upgrade Advisor App möglich. Warum eine solche App für das Update überhaupt genutzt werden muss, bleibt unklar.

 

Aktualisierungsratgeber
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Microsoft 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Antworten zu “Windows 10 Mobile: Rollout hat nun offiziell begonnen”

  1. mikehak sagt:

    Ich denke der Grund für die App ist eigentlich ganz einfach. Damit ist man nicht so abhängig vom Provider und kann es überall Rollouten auch wenn der Provider nicht mitmacht. Denn die sind ja gerne mal der Blocker

  2. Abarth sagt:

    Die App bereitet das Update sauber vor, vor allem da relativ viel freier Speicherplatz benötigt wird. Sie hilft, die Dateien zu verschieben.
    Ist nicht so dumm, besser als Massen von Usern, welche jammern, dass das Upgrade nicht funktioniert.

    Hier das „Schulungsvideo“ von MS:
    https://youtu.be/_OTW9qZR46E

  3. Abarth sagt:

    Im übrigen glaube ich nicht, dass es eine zweite Welle von Geräten geben wird.
    Deren Hardware ist wohl zu alt und/oder zu schwach, und MS will diese nicht auf die weitergehende W10 Reise mitnehmen. Sonst wären sie dauernd zu Kompromissen gezwungen.
    Hier ein Erklärungsversuch:
    http://www.drwindows.de/content/9348-kein-windows-10-mobile-fuer-aeltere-lumias.html

  4. Ingo Müller sagt:

    Bitterer Beigeschmack: nicht ein berechtigtes Device bekam ein FWu

  5. GuruHeinz sagt:

    @ mikehak: Dem scheint leider nicht so zu sein…

    Hab das Lumia 640DS ohne Branding und bekomm mit der App folgende Meldung:

    „Gute Nachrichten! Ihr Handy ist zum Upgrade auf Windows 10 berechtigt. Wir arbeiten gemeinsam mit ihrem Mobilfunkanbieter und Handyhersteller daran, das Upgrade auf ihrem Handy verfügbar zu machen. Sobald wir fertig sind, erhalten sie eine Benachrichtigun.“

  6. Abarth sagt:

    @GuruHeinz

    Bei welchem Anbieter bist Du?

  7. GuruHeinz sagt:

    @Abarth
    fonic mobile, läuft im 02-Netz

  8. nobody01 sagt:

    ###
    zitat:
    Hier ein Erklärungsversuch:
    http://www.drwindows.de/content/9348-kein-windows-10-mobile-fuer-aeltere-lumias.html
    ###

    Für viele Geräte ist der Erklärungsversuch einfach nicht wahr und vorsichtig ausgedrückt eine dreiste Ausrede.

    Das Lumia 1020 läuft mit WP10 reibungslos und die Preview hätte man ohne Probleme als Final anbieten können (und müssen).
    Jetzt hat man das 1020 sogar aus der insider-preview Liste genommen so das man nicht mal mehr auf die Preview updaten kann. Hätte ich das gewusst, hätte ich letzte Woche noch ein upgrade gemacht.

    hier gibt es einige Nutzer-Erfahrungen:
    Windows 10 is ready for daily use on the Lumia 1020:
    http://forums.windowscentral.com/nokia-lumia-1020/391725-8.htm

    Laut Tweet von einem Microsoft-Mitarbeiter gibt es auch keine zweite Update-Welle mehr.

    Ich habe WP immer sehr gemocht und war seit WP7.0 dabei. Auf diese Kundenverarsche und künstliche Obsoleszenz habe ich keine Lust.
    Das wars mit WP.

  9. nobody01 sagt:

    Ich muß meinen Beitrag oben korrigieren. Im slow-ring ist die preview noch zu bekommen. Wenigstens ein Trostpflaster.

  10. Pocketflocke sagt:

    Welche Builtnummer hat die Rollout Version? Ich habe auf meinem 635 mit 512 MB nämlich 10.0.10586.164

  11. schoeller2000 sagt:

    Ich habe das Problem, dass ich kein Konto hinzufügen kann sowohl beim Kalender als auch bei der Outlook app. Es kommt zwar die Meldung, dass das Profil angelegt wurde, es schein das Konto jedoch nicht anzulegen. Weiss hier jemand rat an was das liegen mag?

Schreibe einen Kommentar

Teilen