Di. 21. Juni 2016 um 10:32

Microsoft Band 2 ab Werk mit verbessertem Armband ausgestattet

von Marcel Laser3 Kommentare

Wer sich bereits ein Band 2 zugelegt hat, wird vielleicht sogar schon von dem Problem betroffen gewesen sein. Zwischenzeitlich konnten sich Risse im Armband des Band 2 bilden, ohne das ihr dafür grossartig was machen musstet. Microsoft hat aber anscheinend nun entsprechend nachgebessert.

Produktionsnummer 1608 oder höher mit neuem Armband

Alle Band 2 Smartwatches, welche ab der 8. Woche 2016 produziert wurden und damit die Produktionsnummer 1608 oder höher tragen, sind mit einem neuen Armband ausgestattet. Microsoft hat angeblich kleinere Modifikationen am Material vorgenommen und generell das Band etwas dicker gestaltet, um Risse in Zukunft besser vorzubeugen. Ob das nun hilft oder nicht, können wir an dieser Stelle leider noch nicht so genau beurteilen.

 

Wenn ihr also ein Band 2 von Microsoft aus dieser Produktionsreihe besitzt, wären wir um Feedback in den Kommentaren dankbar. Eventuell dient dieses ja dann auch als Entscheidungshilfe für andere Menschen, die sich gerade entscheiden wollen, sich selbst ein Band 2 zuzulegen.

 

 

Quelle: WinBeta (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Microsoft Band 2 ab Werk mit verbessertem Armband ausgestattet”

  1. patgerber sagt:

    Gut zu Wissen. Ich habe mein Band 2 vor ca. 1 Monat austauschen lassen (gratis auf Garantie).Ich hatte genau diesen Riss im Armband. Jetzt habe ich eines mit Datum 1614 erhalten. Mir ist aber eigentlich bis jetzt nichts aufgefallen.

  2. Ddriver sagt:

    Dies bestätigt mein Eindruck vom Band2 meines Kollegen wo ein neues Austauschgerät wegen den Rissen zurückerhalten hatte.
    Es ist wirklich dicker und länger zur Schnalle hin mit mehr Gummi versehen gegenüber meinem alten Band2.

    Gruess Ddriver.

  3. GuldiF sagt:

    weiss jemanden von euch, wo man das Band 2 eintauschen kann? hab bereits einen breiten riss, aber nicht an der besagten stelle! kann mir jemand helfen?

Schreibe einen Kommentar

Teilen