Mi. 25. Juni 2014 um 22:38

MediaTek =-SMS-Bug: Wiko bietet Bugfix per Update an

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Vor kurzem wurde ein Bug bekannt, der Android-Geräte unvermittelt zum Neustart zwingt, wenn eine SMS geöffnet wird, die nur ein Gleich-Zeichen („=“) enthält. Es scheint sich dabei um einen Bug zu handeln, der mit der CPU von MediaTek zusammenhängt, da nur Geräte mit solchen betroffen sind, die mit Android 4.4 KitKat laufen.

Wiko hat uns nun informiert, dass die Geräte Stairway, Ozzy, Rainbow und Fizz bereits ein Bugfix bekommen. Also einfach unter Einstellungen, Über das Telefon, Systemaktualisierung nach dem Update suchen lassen.

Die anderen Wiko-Geräte werden in den nächsten zwei Wochen per Over-The-Air-Update von dem Fehler befreit werden. So lange muss man sich wohl einer alternativen SMS-App bedienen oder die SMS in der Vorschau löschen, wenn man bemerkt, dass sie nur aus einem Gleich-Zeichen besteht. Der Empfang alleine genügt nicht, einen Neustart zu provozieren und auch die Vorschau der SMS löst diesen noch nicht aus.

Quelle: Pressemitteilung

Wiko FIZZ
Wiko FIZZ – durch Update nicht mehr vom Bug betroffen
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen