Di. 24. Mai 2016 um 7:50

Loop VR: Kostenloses VR-Headset für OnePlus 3 Vorstellung

von Marcel Laser0 Kommentare

Google Cardboard VR aus Pappe für 15 Euro? OnePlus stellt dem ein Headset entgegen, welches ähnlich gut verarbeitet sein soll, wie die Gear VR von Samsung und ist zudem noch vollständig kostenlos. Innerhalb weniger Sekunden war das Produkt im OnePlus Store auch bereits vollständig vergriffen.

AntVR und OnePlus entwickeln Loop VR für die Masse

Das Headset selbst ist dabei nicht einfach nur ein Pappgestellt, sondern anscheinend ein hochwertig verarbeitetes Konstrukt aus Kunststoff. Ein Headband über drei Achsen sichert die Brille auf eurem Kopf und somit habt ihr völlige Bewegungsfreiheit. OnePlus gibt ein Sichtfeld von rund 100 Grad an, zum Einsatz kommen orthoskopische Linsen und ein weiteres Highlight ist die Kompatibilität: Das Loop VR kann mit fast allen Smartphones zwischen 5 und 6 Zoll bestückt werden. Das Produkt ist also nicht wie die Gear VR auf eine Smartphone-Reihe eines einzigen Herstellers beschränkt. Entwickelt wurde das Headset zusammen mit dem Virtual Reality Spezialisten AntVR.

„We’ve built our headset out of robust materials for the ultimate visual experience. For a distortion-free field of view, lenses can be fine-tuned for a perfect focus. Comfort is the name of the game thanks to adjustable straps and snug inner-padding. We also made sure that Loop VR fits comfortably over glasses, so everyone can join the party.“ – OnePlus zum Loop VR

Ebenfalls wichtig: Das Headset ist vollständig kostenlos. Lediglich die Versandkosten müsst ihr übernehmen, ansonsten bezahlt ihr für das eigentliche Produkt rein gar nichts. Was sogar überaus erstaunlich ist, da die Loop VR mit der Gear VR von Samsung vergleichbar scheint. Einen Nachteil hat die „Preisgestaltung“ (kann man das noch so nennen?) allerdings gehabt. Die Loop VR war in weniger als einer Minute restlos vergriffen. OnePlus selbst gibt keinerlei Informationen über den Bestand raus, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung stand. Ob es bald noch weitere Geräte geben wird, die ebenfalls kostenlos versandt werden ist bisher nicht klar.

 

 

OnePlus Loop VR
Die Loop VR von OnePlus war in wenigen Sekunden vollständig vergriffen.

Loop VR: OnePlus 3 Vorstellung wieder als VR-Show geplant

OnePlus gibt die neue Loop VR aber nicht ohne Grund raus, denn man erwähnt im selben Atemzug, dass die Vorstellung des OnePlus 3 Flaggschiffs wieder als Virtual Reality Show geplant wurde. Bereits der Vorgänger wurde erstmals in einem VR-freundlichen Format vorgestellt und nun soll es eine noch ausgeklügeltere Show geben. OnePlus selbst gibt an, dass man die Vorstellung „into space“ also wahrscheinlich in den Weltraum verlegen will. Was genau damit gemeint ist und wie man sich das nun vorstellen kann, bleibt erst einmal reine Spekulation.

 

Natürlich kann die Show aber auch mit jedem anderen VR-Headset erlebt werden. Das Loop VR ist daher kein Zwang-Gadget für die Vorstellung. Wer also bereits ein solches Zubehör besitzt, wird sich entspannt zurücklehnen können. Wir sind jedenfalls gespannt, was OnePlus hier geplant hat. Lange kann es also bis zur Vorstellung des OnePlus 3 also nicht mehr dauern.

 

 

Quelle: OnePlus (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen