Do. 27. November 2014 um 11:50

LG plant Hybrid Tablet

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Kurz notiert: Allem Anschein nach arbeitet LG derzeit an einem neuen Tablet. Dabei soll ein Hybrid-Tablet in Planung sein, welches dem Microsoft Surface Pro 3 funktional durchaus ähneln könnte. Neben einer abnehmbaren Tastatur soll das Gerät über einen Intel i4 Prozessor und eine SSD verfügen. Davon soll vor allem die Akkuleistung profitieren. Mehr ist über das Tablet noch nicht bekannt, allerdings sprechen die Wahl des Prozessors und die SSD dafür, dass es mit Windows Betriebssystem kommen wird – ob dies nun Windows 10 oder Windows 8.1 sein wird, ist unklar.

 

2013 brachte LG zuletzt ein Windows Tablet auf den Markt, das 11.6 Zoll grosse Tab Book verfügte über eine ausfahrbare Tastatur. Im Sommer versuchte LG mit dem Tab Book den Android-Tabletmarkt zu erobern, was jedoch nicht gelang. Der Erfolg der Geräte mit Android 4.2 blieb aus, wohl auch, weil es keine Updates mehr für das Betriebssystem kamen.

 

Insgesamt ist LG mit seinem derzeitigen Stand auf dem Tabletmarkt nicht zufrieden und möchte die Stellung hier ausbauen. In der Smartphonebranche konnte LG in den vergangenen beiden Jahren wieder sehr gut Fuss fassen und brachte einige sehr gute und interessante Geräte auf den Markt, unter anderem das LG G2 und der Nachfolger G3. Ob dies auch mit den Tablets gelingt, bleibt abzuwarten.

 

Quelle: C-Net (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “LG plant Hybrid Tablet”

  1. Mautschi sagt:

    Klingt gut! Vor allem der i4 Prozessor klingt sehr interessant 😉

    Wird aber wohl doch nur ein i3 sein nehme ich an? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen