Di. 26. Januar 2016 um 12:32

LG Mobile: Zwei Flaggschiff-Smartphones für 2016 geplant

von Marcel Laser0 Kommentare

In einer Pressemitteilung gibt LG die Zahlen seiner Bereiche für das gesamte Geschäftsjahr 2015 aus und scheint zwar mit ganz leicht verbesserten Zahlen aufwarten zu können, tritt allerdings im Segment der Smartphones ein wenig auf der Stelle. Im selben Atemzug kündigt der südkoreanische Hersteller allerdings zwei „Spitzenmodelle“ für das Jahr 2016 an.

Zwei neue Spitzenmodelle: LG G5, und wie heisst das andere Gerät?

Kommen wir allerdings erst einmal kurz zu den Geschäftszahlen des südkoreanischen Elektronikgiganten und einer der ärgsten Konkurrenten von Samsung aus dem eigenen Lande. Im Jahr 2015 konnte man rund 59.7 Millionen Smartphones ausliefern, was einer leichten Verbesserung gegenüber der 59.1 Millionen Geräte im Jahr 2014 entspricht. Der Umsatz hingegen stagniert bei 3.97 Millionen US-Dollar und hat sich im Gegensatz zum selben Zeitraum im letzten Jahr nahezu gar nicht geändert.

 

Interessant ist allerdings die Ankündigung zweier „Spitzenmodelle“ für dieses Jahr, wovon ein Gerät mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das LG G5 sein wird, welches bereits zum MWC 2016 in Barcelona nächsten Monat erwartet wird. Beim zweiten Device tappt man allerdings erst einmal im Dunkeln. Es wäre aber durchaus möglich, dass für die zweite Jahreshälfte ein Nachfolger des LG V10 Smartphones geplant ist, welches dann entsprechend zur IFA 2016 in Berlin vorgestellt werden könnte, sofern überhaupt ein Event dort geplant ein sollte. Festlegen kann man sich an dieser Stelle allerdings nicht, da bisher keine Informationen über einen Nachfolger des LG V10 an die Öffentlichkeit gelangt sind – nicht einmal Gerüchte.

 

Daher warten wir den Launch des LG G5 auf dem MWC 2016 ab und wenn sich die ersten Spannungen nach dem Event legen sollten, könnten weitere Informationen zum zweiten Spitzenmodell von LG ins Netz gelangen.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen