Di. 29. November 2016 um 15:50

LG G5: Android 7.0 Update in den USA und in der DACH-Region erhältlich

von Marcel Laser0 Kommentare

Das LG G5 bekommt nun auch sein Android 7.0 Update, welches sich bis vor Kurzem noch in der Beta-Phase befunden hat. In den USA ist heute der Rollout für T-Mobile gebrandete Geräte gestartet, aber auch bei uns in der DACH-Region darf bereits fleissig aktualisiert werden.

Kein OTA Update, nur über LG Bridge möglich

Allerdings braucht ihr dieses Mal nicht wie wild auf den Aktualisieren-Button im Einstellungsmenü hämmern und dann darauf warten, dass etwas angezeigt wird. Das Update kann erst einmal nur über die LG Bridge Software angestossen werden, also muss man diese freilich installieren, sofern ihr das noch nicht habt. Da man davon ausgehen kann, dass das Android 7.0 Nougat Update für das LG G5 erst einmal in Schüben verteilt wird, muss es aber nicht zwangsläufig bei allen in der LG Bridge aufleuchten. Ein uns zur Verfügung stehendes LG G5 sieht das Update kurioserweise noch nicht, während ein Bekannter meiner Familie bereits gestern Abend das Update aufspielen konnte. Ob die Aktualisierung allerdings später auch noch „Over The Air“ also OTA angeboten wird, ist erst einmal noch unklar.

 

Das Update selbst kümmert sich natürlich über bisher alle offen gebliebenen Security Updates von Google, bis hin zu den neuen Features die Android 7.0 Nougat nun einmal mitbringt. In den USA bei T-Mobile wiegt der Download (welcher übrigens dort OTA verteilt wird) über 1.2 Gigabyte, bei uns liegt er knapp darunter, knackt allerdings dennoch die 1 GB Marke.

Das Nougat Update für das LG G5 rollt aus! Allerdings nicht OTA, sondern erst einmal nur per LG Bridge Software.

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch) und Eigene

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen