Do. 05. November 2015 um 12:06

LG G4 bekommt bereits Android 6.0 Marshmallow in Südkorea

von Marcel Laser0 Kommentare

Schneller als erwartet? In Südkorea rollt bereits das Android 6.0 Marshmallow Update für die LG G4 Smartphones aus und man kann davon ausgehen, dass der koreanische Elektronikgigant seine Bemühungen nun auf den Rest der Welt konzentrieren wird. Der letztmonatige Testausflug in Polen, war also wohl recht erfolgreich.

LG G4 bekommt Android 6.0 in Südkorea

Die Auslieferung in Südkorea hat also nun offiziell begonnen und so kann man sich zumindest dort über das neue Betriebssystem auf seinem LG G4 Flaggschiff freuen. Letzten Monat wurde ein Testlauf in Polen gestartet, der zur Entwicklung des Android 6.0 Updates für das LG G4 beitragen sollte. Anscheinend hat man keine weiteren Fehler mehr entdeckt und so rollt das Update nun in einem der Hauptmärkte von LG aus.

 

Das wiederum scheint ein relativ gutes Zeichen zu sein, da man sich nun auch um den Rest der Welt kümmern kann. Der europäische Testlauf mit Android 6.0 in Polen schien ja geglückt und so ist es nun nur noch eine Frage der Zeit bis auch der Rest von Europa mit dem Update versorgt werden kann. Konkrete Infos, welche Regionen als nächstes beliefert werden sollen, gibt es allerdings noch nicht.

 

Das Update kümmert sich nicht nur um das Aufspielen der neusten Android-Version, sondern auch um einige hauseigene Programme. So werden die Apps Q+ und Bridge in MemoCapture+ und AirDrive umbenannt und aktualisiert. Ein Doze genannter Modus soll dabei helfen, noch mehr Akkuleistung zu sparen und ein deutlich verbessertes Management für Berechtigungen soll ebenfalls integriert worden sein.

LG G4
Das LG G4 bekommt bereits Android 6.0 in Südkorea.

 

 

Quelle: PhoneRadar (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen