Do. 10. April 2014 um 17:26

LG G Watch soll vor Juli für rund 220 Euro kommen

von Niclas Heike0 Kommentare

Erst vor knapp drei Wochen kündigte Google offiziell das neue Android-SDK speziell für tragbare Geräte wie Fitnesstracker und Smartwatches an (wir berichteten) und stellte im gleichen Atemzug gleich zwei Smartwatches vor. So hat sich Google mit namhaften Herstellern zusammengeschlossen, um gemeinsam einen Teil des Marktes zu erobern. Gezeigt wurden die Moto 360, welche mit einem runden Display erscheinen wird (wir berichteten) und die LG G Watch, die in rechteckiger Form daher kommt.

Release der G Watch noch vor Juli?

Bezüglich der Verfügbarkeit zur LG G Watch teilte Google damals mit, dass man dies innerhalb der nächsten Monate bekannt geben möchte. Dem will nun ein britisches Magazin zuvor gekommen sein. So soll die G Watch von LG noch vor Juli dieses Jahres im Fachhandel erhältlich sein. Wie man erfahren haben will, soll die Smartwatch in England zu einem Preis von 180 Pfund, also umgerechnet rund 220 Euro, auf den Markt kommen.

 

Zudem wurden einige Bilder der G Watch veröffentlicht, welche noch einmal bestätigen, dass bei der Smartwatch keine Buttons zum Einsatz kommen. Die intelligente Uhr wird wohl ausschliesslich über das Display gesteuert. Nachdem die Uhr auf den Teaser-Bildern sehr elegant wirkte, lassen die aktuell veröffentlichten Fotos eine etwas wuchtigere Uhr erwarten. Gegenüber der Gear 2 von Samsung ist sie merklich grösser.

Austauschbare Armbänder sollen für Individualität sorgen

Während die Smartwatch nur in einem eleganten Schwarz erscheinen wird, sollen die Uhren dennoch personalisierbar bleiben. Beim Armband könnte man sich eines von vielen aussuchen und dieses auch nach Belieben austauschen. Der Austausch des Armbandes sei ohne Probleme möglich. Wir sind gespannt, ob Google die Vermutungen in den nächsten Tagen oder Wochen bestätigen wird.

 

Quelle: Pocket Lint (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen