Mo. 17. August 2015 um 8:59

LG G Pad 2 8.0 mit grossem USB-Anschluss vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Kurz und knackig: Ein neues Mini-Tablet wurde von LG angekündigt und nennt sich LG G Tab 2 8.0. Dieses hat ein paar eigene Features bekommen, welche sich von der Konkurrenz abzuheben scheinen. Darunter zählt wohl vor allem der grosse USB-Anschluss, der auch das Anschliessen von Zubehör ohne weitere Adapter unterstützt. Auch ein besonders dünner Stylus liegt dem Tablet bei.

LG G Tab 2 8.0 mit grossem USB-Anschluss und einem Stylus

Einmal schnell zur Hardware: Das Display misst, wie der Name bereits suggeriert, 8.0 Zoll und löst mit 1280 x 800 Pixel auf. Als CPU kommt eine bereits etwas betagte Snapdragon 400 CPU zum Einsatz, welche mit 1.2 GHz angegeben und von 1.5 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher misst 32 GB und kann durch microSD mit bis zu 128 GB erweitert werden. Der Akku hat eine genannte Kapazität von 4’200 mAh. Als Software kommt das mittlerweile etwas ältere Android 5.0 zum Einsatz.

 

Interessant sind aber zwei Features, die bisher nicht all zu oft bei Tablets dieser Klasse vorzufinden waren. Das LG G Tab 2 8.0 hat einen eigenen Stylus spendiert bekommen, welcher sich mit einer ganz besonders feinen Spitze auszeichnen soll. Diese misst nämlich nur 3.5 mm und ist damit fast halb so dünn wie mancher Konkurrenz-Stylus. LG selber gibt an, dass man mit diesem Stylus besonders filigran zeichnen kann. Das zweite – wohl mehr interessante – Feature, ist der grosse USB-Anschlus mit OTG-Support. Hier können ganz einfach ganz normale USB-Mäuse, Tastaturen, Festplatten und anderes Zubehör angeschlossen werden. Adapter werden also nicht benötigt.

 

Leider ist das Tablet allerdings bisher nur für den asiatischen Markt vorgestellt worden. Sofern es also zu uns kommen sollte, müssen wir uns erst einmal noch etwas gedulden. Auch Preise wurden bisher noch nicht genannt.

LG G Tab II 8.0 mit eigenem Stylus und einem grossen USB-Anschluss.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen