Mi. 29. Juli 2015 um 13:15

LG G Flex 3 im März und mit Snapdragon 820

von Marcel Laser0 Kommentare

Das G Flex 2 ist grad einmal etwas länger als ein halbes Jahr alt, da purzeln schon Gerüchte über den Nachfolger G Flex 3 ins Haus. Das Smartphone soll im März 2016 vorgestellt werden. Auch die Hardware wurde mehr oder weniger detailliert entschlüsselt. Ob das allerdings alles soweit stimmt, bleibt die Frage.

LG G Flex 3: Im März 2016 und mit Snapdragon 820?

Das Concept-Smartphone mit seinem gebogenen Display, welches mittlerweile durchaus nicht mehr nur ein Konzept darstellt, sondern bereits auf dem Markt angekommen ist, wird im März 2016 wohl einen Nachfolger bekommen. Das LG G Flex 3 soll im März 2016 vorgestellt werden, was erst einmal – ohne ein genaues Datum zu nennen – schwer nach dem MWC 2016 in Barcelona klingt.

 

Einer Insider-Quelle von MobiPicker.com zufolge soll das G Flex 3 mit einem Snapdragon 820 und 4 GB RAM ausgestattet sein. Der interne Speicher misst 32 GB und soll per Micro-SD aufgestockt werden können. Interessant wird es auch bei der Kamera: Ganze 20.7 Megapixel soll der Knipser aufs Bild quetschen und die Frontkamera ebenfalls mit hohen 8 MP ausgestattet sein. Als sehr wahrscheinlich gilt, dass LG auch beim G Flex 3 seine Auto-Laser-Fokus-Technologie verbaut. Das Display soll ebenfalls grösser werden. Das erste G Flex kam noch mit riesigen 6 Zoll auf den Markt, während das G Flex 2 mit 5.5 Zoll wieder deutlich handlicher wurde. Möglich wäre nun eine Vergrösserung auf 5.7 Zoll.

LG G Flex 2
Das aktuelle G Flex 2 von LG. Das Curved Display gilt als Markenzeichen der Reihe.

 

 

Quelle: MobiPicker (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen