Do. 21. Mai 2015 um 18:44

LG bringt weiteres Flaggschiff noch in diesem Jahr

von Marc Hoffmann3 Kommentare

Während andere Hersteller die Frequenz neuer Geräte-Releases eher drosseln, um die Entwicklungskosten zu senken, scheint LG nun eher in die Fussstapfen von Sony treten zu wollen und neue Flaggschiff Smartphones im halbjährlichen Takt zu bringen. Zumindest bestätigte das Unternehmen, in einem Interview gegenüber Focus Taiwan, dass für die zweite Jahreshälfte bereits ein Nachfolgemodell für das LG G4 geplant sei.

 

 

Allerdings könnte hier jemand tatsächlich etwas ausgeplaudert haben, was noch niemand wissen sollte, immerhin ist es keine gute Idee, vor dem Marktstart eines aktuellen Top-Modells, bereits den Nachfolger in den nächsten sechs Monaten anzukündigen. So ein schneller Release eines G4 Nachfolgers könnte damit begründet sein, dass LG nicht die notwendige Hardware zur Verfügung hatte, welche mit den anderen Flaggschiffen mithalten konnte. Immerhin hat sich der Hersteller aufgrund der Balance zwischen Akkuverbrauch, Hitzeentwicklung und Performance, nicht für den starken Snapdragon 810 SoC, sondern für den schwächeren Snapdragon 808 SoC entschieden.

 

Weitere Details zum nächsten LG Smartphone sind bisher allerdings nicht bekannt, doch eine Veröffentlichung auf der IFA in Berlin könnte äusserst wahrscheinlich sein, nutzte der Hersteller doch schon öfters die Bühne in Berlin für die ein oder andere kleine Überraschung.

 

 

Quelle: Phandroid (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “LG bringt weiteres Flaggschiff noch in diesem Jahr”

  1. Wolfgang D sagt:

    Macht das G4 schnell günstiger, die Meldung ist deshalb eine kundenfreundliche Maßnahme. Ich kaufe nur noch „yesterday’s heroes“.

  2. Bunsenbrenner sagt:

    Also ich finde das nicht ganz so prickelnd, aber für User, die sich für das G4 interessieren ist das natürlich ein Grund zu warten bis das neue Gerät da ist um den Preis abzuwarten ^^ Wohl fühle ich mich dabei trotzdem nicht, irgendwie.

  3. rooster0526 sagt:

    Es ist doch schon seit Monaten bekannt, dass im Herbst ein weiteres Flagschiff kommt, oberhalb des G4. Selbst Pocket PC hat bereits darüber berichtet. LG hat das vor Wochen schon offiziell verkündet!

    Ich tippe auf ein High-End Stylus-Gerät, womöglich wasserdicht und mit Metallgehäuse. Hier liegen die Verbesserungen: Bei Funktionalität und möglicherweise auch bei der Haptik.

    Ich hoffe nicht und denke auch nicht, dass ein Snapdragon 810 verbaut wird. Diese CPU ist eine hitzetechnische Fehlkonstruktion. LG will ja bald eigene High-End-CPUs bringen, vielleicht wird es aber heuer auch erst nochmal „nur“ ein SD 808.

    Angeblich schwache Hardware für’s G4 ist m. E. bestimmt nicht der Grund, weshalb da im Herbst nochmal etwas kommt – das ist reine Spekulation, ohne jede gesicherte Quelle. Samsung bringt schließlich auch immer im Frühjahr seine Galaxy S Geräte und im Herbst seine Galaxy Note Modelle (die über den S angesiedelt sind). So wird LG künftig auch verfahren, jede Wette! Jedes Jahr zwei Modelle zweier Schienen im High-End-Bereich, selbstverständlich nicht gleichzeitig, sondern zeitversetzt. Das hat marketingtechnisch den Vorteil, dass Early Adopter zweimal zuschlagen, statt nur einmal direkt das Stylus-Modell zu kaufen.

    BTW: Der SD 808 ist keine schwache CPU, nur weil es theoretisch mit dem überhitzenden SD 810 eine noch leistungsfähigere CPU gibt.

Schreibe einen Kommentar

Teilen