So. 13. Juli 2014 um 7:48

LG arbeitet an Windows Phone 8.1 Gerät

von Yves Jeanrenaud4 Kommentare

Das LG Optimus 7 war ein recht erfolgreiches Windows Phone 7 Gerät der ersten Generation. Das 3.8 Zoll Gerät wurde von einem Qualcomm Snapdragon S2 Single-Core mit 1 GHz befeuert und beherrbergte 512 MB RAM und 16 GB Speicherplatz. Danach gab es noch eine special edition des Geräts und auch einige Updates, unter Anderem auf WP7.8. Seit dem Launch von Windows Phone 8 jedoch ist nichts mehr von LG Electronics in Sachen WIndows Phone passiert, wenngleich es immer wieder Gerüchte dazu zu lesen gab. Auch zur BUILD 2014 wurde von LG bekräftigt, als Hersteller mit an Bord zu sein.

Nun hat Joong-Yound Lee, Program Manager von Microsoft in Südkorea, mit seinem Profil im Karrierenetzwerk LinkedIn indirekt bestätigt, dass LG in der Tat an Windows Phone 8.1 Geräten arbeitet und auch an der kommenden Generation, Windows Threshold. Windows Threshold soll, so die Erwartungen derzeit, einen grossen Schritt in Richtung Vereinheitlichung der Desktop-, Tablet- und Phone-Sparten werden und so könnten die Bestrebungen von LG auch so ziemlich jedes Gerät diesbezüglich betreffen.

Joong-Young Lee
Joong-Young Lee Berufserfahrung auf LinkedIn

Der betreffende Eintrag bei LinkedIn wurde unterdessen geändert und es ist nicht mehr von Windows Threshold sowie Windows Phone 8.1 als OEM PM die Rede. Dennoch: Eine gute Sache, dass ein weiterer, grosser Hersteller wieder zurück im Ring ist und wir wohl auf neue Geräte hoffen können!

 

Quellen: LinkedIn (Englisch) via wmpoweruser (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “LG arbeitet an Windows Phone 8.1 Gerät”

  1. Tempest2k sagt:

    Sorry, ich glaube es mittlerweile erst, wenn einer der Hersteller etwas offiziell zeigt. Weder HTC, noch LG, noch Samsung zeigen etwas. Es kommen immer wieder Infos, dass all die Firmen an dies oder jenem arbeiten.. und gekommen ist bisher nichts. Dementsprechend bleibe ich mittlerweile sehr zurückhaltend was solche Neuigkeiten angeht.
    Gott sei Dank gab es Nokia, die die Lücke mehr als gut schlossen. Hoffentlich bleibt dies so, wenn auch wenn die Sparte nun in MS Hand ist.

  2. Ney sagt:

    kann tempest2k nur zustimmen. wie oft gabs schon news über angebliche wp phones. ich warte auch immer noch auf das „angekündigte“ htc one wp….

  3. blaubarschboy94 sagt:

    Naja ich kann mir gut vorstellen, dass man schon an so etwas arbeitet nur wurde halt noch nichts davon auf den Markt geworfen.

  4. Tempest2k sagt:

    Ganz ehrlich. Das ist ja toll, aber bringt mir als Endkunde gar nichts 😀 😉 Dann eben (gerne) das nächste Lumia.

Schreibe einen Kommentar

Teilen