Fr. 10. Juni 2016 um 11:15

Lenovo: Cplus Smartphone lässt sich um den Arm wickeln

von Marcel Laser0 Kommentare

Lenovo hat auf der TechWorld 2016 nicht nur sein Moto Z präsentiert, sondern auch neue Konzepte für die Zukunft. Darunter das Cplus Smartphone, welches ein Hybrid aus Phone und Smartwatch zu sein scheint, dass ihr um euer Handgelenk wickeln könnt.

Cplus: Ein Hybrid aus Smartwatch und Smartphone mit biegsamen Komponenten

Viel wurde über die Hardware des Cplus nicht gesprochen, doch ist das Konzept zweifelsfrei ein Design der Zukunft. Auch Lenovo hatte sich zur Markteinführung zu Wort gemeldet und wird wohl noch drei bis fünf Jahre an dem Geräte entwickeln müssen. Das besondere an dem Cplus ist vor allem das Zusammenspiel zwischen den biegbaren Komponenten.

 

Denn anders als bei vielen anderen Geräten, beispielsweise dem LG Flex, ist das Display zwar auch biegsam, doch ist im Falle des Cplus auch der Akkumulator im Gehäuse biegsam. Schwieriger ist dieses Unterfangen allerdings beim Gehäuse zu erreichen und den innenliegenden Komponenten. Hier bedient sich Lenovo einem Trick und teilt die starren Teile in mehrere Bereiche auf. So ist die Platine in viele kleine Einzelteile zerlegt und die Gelenke ebenfalls. Wirklich biegsam sind nur das Display und der Akku.

 

Das Konzept des Cplus scheint dennoch sehr interessant zu sein. Wie Lenovo auf der TechWorld 2016 zeigte, liess sich das Device mehrmals um einen Arm wickeln und auch wieder abnehmen. Wir haben für euch das Video der TechWorld 2016 mit dem entsprechenden Cplus unter diesem Artikel angehangen. Die wirklich enorm kurze Vorstellung des Cplus beginnt circa ab 3:26 im Video.

 

 

Quelle: Lenovo

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen