Fr. 10. Juli 2015 um 16:39

Kommt das Galaxy Note 5 noch vor der IFA 2015?

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Auch wenn bereits einige mögliche Informationen zum nächsten Samsung Galaxy Note 5 durchgesickert sind, erwartete eigentlich niemand eine Vorstellung, vor dem gewohnten Termin auf der IFA in Berlin. Dies will das Wallstreet Journal nun aus zuverlässiger interner Quelle erfahren haben. Der Grund dafür soll sein, dass Samsung mit der Galaxy Note 5 Vorstellung nicht wieder in Überschneidung mit Apple kommen will, wenn die neuen iPhone Modelle vorgestellt werden.

 

Samsung will sich vor Apple in Stellung bringen

Im letzten Jahr fand die Vorstellung des iPhone 6 und besonders des iPhone 6 Plus nur knapp eine Woche nach der Galaxy Note 4 Vorstellung auf der IFA statt, was dafür Sorgte dass Samsung eine ganze Menge öffentliche Aufmerksamkeit verlor. Laut den Quellen soll das Galaxy Note 5 in diesem Jahr bereits im August, also etwa einen Monat vor der IFA auf den Markt kommen. Zudem hätte Samsung damit den Vorteil, mit dem Zeitpunkt der Präsentation variabel zu sein um möglichst kurz nach der Vorstellung schon mit der Auslieferung des neuen Phablet Flaggschiffes zu beginnen.

 

Nichtsdestotrotz wird Samsung auf der IFA im September ein umfangreiches Programm fahren. Immerhin gibt es ausser dem Galaxy Note 5 noch das erwartete Galaxy A8 zu präsentieren, ein Galaxy 6 edge Plus ist ebenfalls im Gespräch und auch ein Galaxy S6 Mini ist denkbar und würde in das Schema der letzten Jahre passen.

 

 

Quelle: Android Central (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen