Mo. 18. April 2016 um 10:39

Kommt Android N mit nativer VR-Unterstützung?

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie der Szene-Technik-Blog ArsTechnica herausgefunden hat, sind in der zweiten Preview-Version von Android N diverse Verweise aufgetaucht, die zumindest auf eine native VR-Unterstützung des Betriebssystems schliessen lassen. Genutzt werden können diese Verweise allerdings noch nicht.

VR-Helper und VR-Listener als Hinweise für natives Virtual Reality?

Es geht hier vor allem um die Namensgebung beider Verweise, die mit VR-Helper und VR-Listener ziemlich eindeutig auf einen Bezug zur Virtual Reality aufweisen. Etwaige kleinlaute Gerüchte gab es schon länger, die Googles Bemühen in dem Bereich zumindest abzeichneten. Ob Android N bzw. Android 7.0 aber bereits vom Start weg eine native Unterstützung für Virtual Reality bekommt, ist erst einmal nicht klar. Bekannt gegeben hat Google bisher nichts und auch eine Erklärung der Verweise fehlt bislang. Nutzbar sind sie ebenfalls noch nicht.

 

Wenn Google sich in den nächsten paar Tagen/Wochen nicht dazu äussern sollte, dann werden wir spätestens zur offiziellen Vorstellung im Sommer mit entsprechenden Informationen rechnen können. Wie eine native Unterstützung für VR in einem Betriebssystem am Ende aussehen könnte und wie das Ganze dann funktioniert, werden wir spätestens mit der Bekanntgabe der Funktionen Erfahren.

 

 

Quelle: ArsTechnica (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen