Fr. 07. Oktober 2016 um 13:44

Kodak Smartphone: Neues Device am 20. Oktober

von Marcel Laser2 Kommentare

Das Kodak IM5 war das erste Smartphones des ehemaligen renommierten Kameraherstellers, der mit einem Smartphone noch einmal ganz neue Wege begehen wollte. Allerdings war das jetzt nicht all zu erfolgreich, doch aufgeben will man anscheinend noch nicht. Ein Teaser-Bild des Herstellers kündigt ein neues Smartphone für den 20. Oktober an, allerdings wurde dieser eher aus Versehen veröffentlicht.

Kodak Smartphone diesmal mit deutlich besserer Kamera?

Während das Kodak IM5 damals noch weit vor der Vorstellung im letzten Jahr mit einer sehr guten Kamera vermutet wurde, so kam nur ein recht durchschnittlicher 13 MP Knipser mit einer f/2.0 Blende heraus. Die Ergebnisse waren ebenfalls nicht all zu herausragend und das Gerät geriet eher in den absoluten Hintergrund. Nicht verwunderlich wenn sich die Meisten wohl nicht mehr an das Kodak IM5 erinnern können.

 

Am 20. Oktober soll es aber noch ein neues Kodak Smartphone geben und dieses Mal auch mit einer deutlich besseren Kamera? Das vom Hersteller aus Versehen veröffentlichte Teaser-Bild, lässt eher wenig Rückschlüsse zum Produkt zu und verwertbare Gerüchte gab es bisher auch noch nicht. Dafür sieht man allerdings einen gebürsteten Metallrahmen und einen mit dem Kodak-Logo gebrandeten Knopf. Ob das ein dedizierter Kamerabutton ist? Der Tweet wurde innerhalb weniger Minuten gelöscht und auch auf der Webseite des Herstellers steht nur noch „Under Construction“.

 

Wie bereits erwähnt, feierte der ehemalige Kameraspezialist mit dem Kodak IM5 nur bedingt Erfolge. Aber vielleicht kann ja nun ein neues Smartphone mit einer deutlich besseren Kamera für etwas mehr Furore sorgen. Es bleibt allerdings abzuwarten, welche Technologien hier verwendet werden, so ist nämlich noch nicht ganz klar ob mehr als ein Sensor zum Einsatz kommt und ob Kodak den Dual-Kamera-Trend ebenfalls mitlaufen möchte.

Kodak Phone Teaser
Der Teaser zeigt einen Knopf mit Kodak Logo und eine ganze menge gebürstetes Metall.

 

 

Quelle: Kodakphones (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Kodak Smartphone: Neues Device am 20. Oktober”

  1. zettie94 sagt:

    Immer wieder lustig, wenn Hersteller „aus Versehen“ ein Teaser-Bild veröffentlichen um für möglichst viel Aufmerksamkeit zu sorgen, und alle Medien darauf reinfallen ;-).

  2. Bunsenbrenner sagt:

    Da fällt eigentlich keiner drauf rein 😉 Und die Medien ganz sicher auch nicht. Aber sollen sie ohne Anhaltspunkte schreiben: „Absichtlich geleakt!!!“, das wäre ohne Hinweise ja nicht nur eine Falschaussage, sondern auch noch Verleumdung. Ich glaube du stellst dir das ein wenig zu einfach vor xD Jeder darf sich seinen Teil aber dazu denken ^^

Schreibe einen Kommentar

Teilen