Di. 11. August 2015 um 15:42

Kleines iPhone 6c mit Highend-Hardware auch am 9. September?

von Marcel Laser1 Kommentare

Es gab die letzten Wochen nur bedingt interessante Gerüchte, um die kommenden iPhone 6s Modelle. Was in Anbetracht der nahenden Vorstellung der Geräte schon nahezu kurios erscheint. Allerdings kommt mittlerweile auch das iPhone 6c in Spiel und selbst der berühmte Leaker auf Twitter geht nun davon aus, dass dieses mit den neuen iPhone 6s Geräten den Markt betreten wird.

iPhone 6c mit aktueller Hardware und Unibody aus Metall?

Das könnte durchaus der nächste Schachzug von Apple werden, um mit drei starken Modellen gleichzeitig in den neuen Zyklus zu starten. Während wir bisher, seit dem iPhone 5s, auf zwei Smartphones von Apple pro Jahr zurückgreifen können, scheint man sich in Cupertino mittlerweile auch um ein drittes Exemplar Gedanken zu machen. Jedenfalls, wenn es nach dem berühmten Leaker Even Blass alias evLeaks geht.

Damit wäre auch eine Vorstellung noch am selben Tag sehr wahrscheinlich. Gut möglich das Apple dann mit drei aktuellen iPhones an den Start geht, in drei unterschiedlichen Gewichtsklassen. Somit hätten wir ein 4 Zoll Device, das iPhone 6s mit 4.7 Zoll und das Phablet-Modell mit 5.5 Zoll als iPhone 6s Plus.

 

Interessant sind derzeit auch die Spekulationen über die Hardware. Angeblich ist ein Aluminium-Unibody im Gespräch, ähnlich dem der aktuellen Modelle. Möglich wäre auch, dass das Aussehen vom iPhone 5s übernommen werden könnte. Der Prozessor soll allerdings nicht wie beim iPhone 5c, die Komponenten aus dem Vorjahresmodell bekommen, sondern soll der selbe A9 Prozessor zum Einsatz kommen, wie bei den grossen Brüdern. Damit wären alle Modelle – von der Leistung her gesehen – nahezu identisch. Ihr müsstet euch also nur noch, die für euch passende Grösse aussuchen.

 

Drei Geräte zum Start würde die Auswahl noch einmal erheblich erhöhen und Fans von kleineren Displays müssten noch nicht einmal mehr auf veraltete Technik zurückgreifen. Ob es allerdings dazu kommt, das iPhone 6c ebenfalls als Leistungsträger mit kleinem Display einzusetzen, bleibt trotz der Gerüchte noch unklar. Gewissheit haben wir zudem auch erst, wenn Apple sein Event am 9. September hält. Wir dürfen gespannt sein.

iPhone 5c
iPhone 5c: Hardware aus dem Vorjahresmodell und deutlich günstiger war es auch nicht.

 

 

Quelle: evleaks (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Kleines iPhone 6c mit Highend-Hardware auch am 9. September?”

  1. Entrail sagt:

    Das Problem wird der Akku sein wenn die Hardware wirklich identisch zu den großen ist

Schreibe einen Kommentar

Teilen