Fr. 23. Januar 2015 um 17:10

Kein Windows 10 für Windows RT und einige Windows Phones

von Marc Hoffmann14 Kommentare

Microsoft zeigte auf seinem Windows 10 Event viele Neuerungen des Betriebssystems und auch eine kostenlose Upgrade-Option für die ersten zwölf Monate für Windows Phone 8, Windows 8 und Windows 7 angekündigt, allerdings wurde kein Wort über Tablets mit Windows 8 RT verloren und darüber, ob alle Windows Phone Geräte das Update erhalten werden. Wie jetzt aus Stellungnahmen seitens Microsoft bekannt wurde, wird Microsoft kein Update auf Windows 10 für Windows RT Tablets und einige Windows Phone 8 Geräte ausliefern.

 

Feature Update anstatt Windows 10

Lange hielt sich die Meinung, dass alle Geräte, welche derzeit auf Windows 8, beziehungsweise Windows 8.1 laufen, auch ein Update auf Windows 10 erhalten werden. Bei Tablets und PCs, welche auf einer x86 Architektur aufbauen, steht dem auch nichts im Wege, da man das Betriebssystem frei wählen kann, so lange die Hardware Anforderungen erfüllt werden. Bei ARM-basierten Geräten ist man allerdings auf die Gnade der Hersteller angewiesen. Zumindest für Tablets mit Windows 8 RT steht nun fest, dass diese keine Aktualisierung auf Windows 10 erfahren werden. Dies betrifft die hauseigenen Modelle Surface RT und Surface 2 sowie das Nokia Lumia 2520 und einige wenige andere Windows RT Tablets von Asus und Dell.

 

Auch das Schicksal von Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 Smartphones ist zum grössten Teil ungewiss. Lediglich die Geräte Lumia 435, Lumia 735 und Lumia 930 wurden explizit als geplante Update Ziele genannt. Das Lumia 1520 wurde zudem als Demogerät verwendet, was dieses damit auch einschliessen dürfte. Zu weiteren Geräten wurden jedoch keine Angaben gemacht, sodass man nur hoffen kann, dass die Abdeckung für das Update deutlich mehr Smartphones erreicht.

 

In beiden Fällen, also für Windows RT und Windows Phones, wird es allerdings ein Feature Update geben, welches zumindest die Kompatibilität der Universal-Apps von Windows 10 integriert und einige Funktionen des neuen Systems zusätzlich integriert. Ähnliches haben wir bereits erlebt, als Windows Phone 8 nicht auf Windows Phone 7 Geräte ausgeliefert wurde und stattdessen ein Feature Update 7.8 verteilt wurde, welches zumindest einige der Funktionen nachträglich integrierte.

 

Quelle: CNET (Englisch) und Windows Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

14 Antworten zu “Kein Windows 10 für Windows RT und einige Windows Phones”

  1. Franks Welle sagt:

    Na das sind ja tolle Nachrichten………………….

    Sollte es wirklich so kommen werde ich mir für ein neues Smartphone echt überlegen müssen ob da wieder Windows drauf sein soll.

    Die Update haben für mich das Windowsphone erst interessant gemacht.

  2. GuruHeinz sagt:

    Nix für ungut, natürlich ist das ärgerlich, wenn dein Gerät älter wird, wirst du das gleiche doch auch bei anderen System erleben…!?

  3. schnuffy1de sagt:

    Da hast du recht
    Aber es kommt auf das alter an…
    Mein l820 ist auch schon zwei Jahre alt, trotzdem kann man erwarten das man noch die neueste Version bekommt. Apple schafft das auch

  4. Frostbeule sagt:

    WOW, na wer hätte das gedacht?
    .
    .
    .
    .
    .
    Ich vor 1 1/2 Jahren! Genau das habe ich damals schon vorausgesagt und wurde ausgelacht. Die Updatepolitik von MS ist sehr mies und alle die über die schlechte Updateversorgung bei Android sollten mal schauen wie es da im Moment abgeht. Selbst uralte Geräte werden dann CM noch auf die aktuellste Version gebracht und bei den Herstellern ist es im Moment so, dass sie sich darum schlagen wer der Erste ist mit einem Update auf die neueste Betriesbsystemversion. Auch bei Geräten die älter als zwei Jahre sind.
    Microsoft schiesst sich damit endgültig ins aus. Vertrauen zu den Kunden aufbauen sieht anders aus und genau das Vertrauen wäre eigentlich angebracht und wichtig. Für mich steht jetzt auf jeden Fall fest, nie wieder MS auf dem Natel. Bin nur froh, dass ich mir nach der Ankündigung seitens MS dass ALLE ein Update bekommen, doch kein Natel mit WP8 geholt habe. Wollte eigentlich eins kaufen und ein bißchen testen und auf WP10 warten.
    Freu mich an meinem G3 mit der neuesten Android Version. BTW, das war das 3 Update welches ich in einem dreiviertel Jahr bekommen habe. Für diejenigen die immer über Android schimpfen 🙂

  5. Abarth sagt:

    Wieder einmal eine Schlagzeile, welche in den verlinkten Seiten so nicht dargestellt wurde. So wie es aussieht, bekommen alle Lumias mit 8.1 auch das update, zumindest wenn man sich als Insider registriert. Vieles ist leider dann auch vom Provider abhängig…
    Und auch bei RT ist es definitiv noch nicht klar, wie es weitergeht.
    Hört doch auf mit solchen Schlagzeilen.
    Bitte.

  6. ChelseaSmile sagt:

    Na wenn dieser Artikel mal kein Schnellschuss war…

    1. Stimmen die Aussagen, die hier gemacht werden nicht zu 100%.
    2. Sind sie unvollständig.
    3. Ist einiges davon Spekulation/Eigeninterpretation.
    4. Lässt der Artikel vermutlich einen Großteil der Leser unnötigerweise besorgt oder zumindest verunsichert oder verwirrt zurück.

    Es war noch nie (vonseiten Microsoft) die Rede davon, dass alle Windows Phone 8 und 8.1 Geräte das Update bekommen. Einer früheren Aussage von MS zufolge erscheint das Update für alle LUMIAS mit WP8 und WP8.1. Zudem ist jetzt NICHT die Rede davon, dass dem NICHT so sei. Es gibt lediglich Hinweise darauf, dass es so kommen KÖNNTE. Während der Konferenz war die Rede davon, dass alle modernen Geräte das Update erhalten. Auch auf der Info Seite zu Windows 10 ist neben den 3 von euch genannten Geräten die Rede von

    „… Windows 10 has been designed to run well on today’s Lumia phones. Like any upgrade to a new platform, not every phone will upgrade or support all possible Windows 10 features, and certain features and experiences will require more advanced future hardware. Our goal is for the majority of the Lumia phones running Windows Phone 8 and 8.1 to join the Windows ecosystem along with an expected hundreds of millions of PCs, tablets and other devices running the next generation of Windows…“.

    „Today’s Lumias“: Das lässt HÖCHSTENS die ANNAHME zu, dass Geräte mit 512MB Speicher das Update nicht erhalten könnten. Mehr auch nicht. Das ist das gleiche Phänomen, das ihr für x86 ansprecht: unzureichende Hardware. Dass ein Großteil der Lumias das Update erhalten soll, habt ihr hier im Artikel außen vor gelassen.

    Also: Abwarten und Tee trinken und nicht vorschnell Artikelchen schreiben. Mit der Veröffentlichung der Insider Version wird sich der Sachverhalt klären. Ja, es kann wirklich so kommen, wie ihr beschrieben habt. Betonung auf KANN. Keiner weiß es, deshalb sollte sich auch keiner anschicken, das hier so darzustellen.

    Man sollte außerdem doch noch zwischen „Lumia“ und „nicht Lumia“ differenzieren. Auf letztere hat Microsoft gar keinen Einfluss und kann höchstens das Update per Insider/Developer Preview Programm veröffentlichen. Bei einem so großen Sprung (von 8.1 auf 10) ist es jedoch sehr wahrscheinlich, dass auch Firmware angepasst werden muss, damit alles fehlerfrei läuft und das kann nur der Hersteller.

    Was Windows RT betrifft: Hierzu sind die Aussagen sehr vage und man sollte das Update, das geplant ist keineswegs unterschätzen. Was ihr ja auch nicht tut, ihr verschweigt ja gänzlich, dass es sehr wohl ein Feature-Update geben wird. Was übrigens die Überschrift eures zitierten CNET-Artikels ist.

    Außerdem würde ich euch noch wärmstens ans Herz legen, auch zwischen Informationen aus 1. Hand (Microsoft) und abgeschriebenen Informationen zu unterscheiden und ganz simpel auch deren Informationsgehalt sachlich wiederzugeben und nicht negativ-reißerisch.

    Böse Zungen könnten behaupten, ihr wollt mit solchen Artikeln nur Aufmerksamkeit erregen. Davon lasse ich aber jetzt mal ab…

    Ich lese hier schon sehr lange eure Artikel und war auch immer guter Meinung und froh über die Informationen. Ihr macht im großen und ganzen auch tolle Arbeit.

    Ich bin jedoch seit einiger Zeit etwas enttäuscht, wie sich die Seite entwickelt hat. Von meiner Seite habt ihr bereits an Glaubwürdigkeit eingebüßt, indem ihr schon des Öfteren Gerüchte als bare Münze verkauft, oder Teile weglassen habt. Auf anderen Seiten wird noch deutlich darauf hingewießen, dass es sich um ein Gerücht handelt, bei euch wird es als Tatsache dargestellt.

    Die Fehler, sowie die holprige Sprache in !manchen! Artikeln sorgen auch nicht gerade für einen Zuwachs an Seriosität…

  7. ChelseaSmile sagt:

    Tut mir leid, das mit dem Feature Update habt ihr natürlich schon erwähnt, den Kommentar kann ich leider nicht nachbearbeiten.

  8. schnuffy1de sagt:

    Auch wenn es so sein sollte, das alle Lumia das Update bekommen sollten, und andere z.b. Samsung oder wer auch immer würde das gar nicht gehen…
    MS will unbedingt aber ins Boot holen…
    Aber warum sollte man sich was anderes als ein lumia kaufen wenn die anderen kein Update bekommen (kann beim nächsten Update auch wieder so sein)…

  9. Hood Boy sagt:

    @schnuffy1de: Apple bringt in der Regel auch nur 1 Gerät raus pro Jahr und dieses hat dann Oberklasse Niveau. Da fällt der Support und die Kompatibilität nicht so schwer, als mit mehr Geräten und unterschiedlichen Spezifikationen.

  10. Flavius sagt:

    http://lumiaconversations.microsoft.com/2015/01/22/the-lumia-you-love-gets-even-better-with-windows-10/

    „not every phone will upgrade or support all possible Windows 10 features“

  11. ChelseaSmile sagt:

    @Flavius: Schön, du beherrschst die Kunst von Copy & Paste. Gratuliere. 😉

    Den Satz, den du hier – leider kommentarlos – zitierst kann man schon auf verschiedene Weisen verstehen.

    Ob das „will upgrade“ nun auf das System „Windows 10“ im Sinne von „…will upgrade to Windows 10…“ oder lediglich auf „…all possible Windows 10 Features…“ bezogen ist, kann – denke ich – hier keiner abschließend bewerten.

    Wird sich bald herausstellen, mit dem Start des Insider Programms. Bis dahin einfach mal abwarten und nicht die Nutzer hier verunsichern.

  12. SteveMcQueen sagt:

    jetzt muss ich mich doch hier auch anmelden. Bisher hab ich nur migelesen, aber das kann man so jetzt nicht stehenlassen. ChelseaSmile, sei doch nicht so zynisch. Flavius hat vollkommen recht und der Satz ist sehr klar:
    „not every phone will upgrade (to Windows 10) or support all possible Windows 10 features“
    das ist nur eine Auslassung, da gibt es eigentlich gar keinen Interpretationsspielraum und schon gar nicht so, wie du das wohl gerne lesen würdest. Finde dich damit ab: es werden nicht alle Geräte bis anno dazumal ein Update bekommen und wenn, auch nicht unbedingt alles nutzen können. Das ist so, egal wie sehr du dich wehrst.
    Gruss

    Stevie

  13. Ney sagt:

    sorry, aber regt euch mal ab. microsoft ist in der hinsicht immer noch besser als android/google.

    ich sag nur „Google Android: “Aufwand zum Schliessen von Sicherheitslücken zu hoch“

  14. Ney sagt:

    ernsthaft. da würd ich lieber (wenn ich nicht zu apple gewechselt wäre) bei wp geblieben als mir sowas von google geben zu lassen

Schreibe einen Kommentar

Teilen