Fr. 16. Januar 2015 um 15:30

Januar Firmware Update für alle Surface Pro Modelle

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Heute morgen begann Microsoft damit, ein Firmware Update für seine Tablets Surface Pro, Surface Pro 2 und Surface Pro 3 auszuliefern. Das Januar Firmware Update beinhaltet einige neue Treiber und ein aktualisiertes UEFI System um Kompatibilitätsprobleme zu beheben. Die meisten Verbesserungen erfährt dabei vor allem die dritte Generation der Tablet Reihe.

Alle drei Modelle bekommen jeweils ein aktualisiertes UEFI System spendiert, welches bei der ältesten Generation lediglich ein Sicherheitsupdate darstellt. Beim Surface Pro 2 gibt es zudem noch eine Verbesserung des PXE Bootvorganges, was vor allem für Unternehmenseinsätze interessant ist. Das Surface Pro 3 bekommt ein Kompatibilitäts-Update für die aktuellsten Intel Grafik-Treiber. Eben diese Grafiktreiber in Version 10.18.14.4029 bekommen ebenfalls die beiden neueren Surface Generationen mit dem Firmware Update verpasst, womit Stabilitätsprobleme behoben werden sollen, verbesserte Leistung gebracht und die Performance bei der Verwendung von Miracast verbessert werden sollen.

 

Zu guter Letzt bekommt das Surface Pro 3 noch ein paar weitere Treiberupdates spendiert, welche auch den W-Lan und Bluetooth Adapter betreffen und Verbindungsprobleme bei der Verwendung von Hyper-V beheben sollen. Ausserdem ist es nun möglich, die Priorität für 2.5 GHz und 5 GHz WiFi Netze manuell zu steuern. Der Surface Button Treiber bekam ebenfalls ein Update, um die Kompatibilität mit der Surface Hub App sicherzustellen. Zum Schluss gab es noch ein Treiberupdate für die Surface Pro 3 Docking Station. Damit soll es nun möglich sein, zu erkennen, ob am Dock Lautsprecher angeschlossen sind, um sicherzustellen, dass bei fehlenden Lautsprechern die Tonausgabe weiter über die eingebauten Lautsprecher des Surface geschieht.

 

Wer auf seinem Surface Pro die automatischen Updates aktiviert hat, sollte das Firmware Update automatisch letzte Nacht erhalten haben oder es bekommen, sobald das Surface eingeschaltet wird. Alternativ kann auch manuell nach Updates gesucht werden, indem man per Charmes auf Einstellungen, PC Einstellungen und dann auf Update und Wiederherstellung tippt. Nach der Installation des Firmware Updates muss das Surface Pro auf jeden Fall neu gestartet werden.

 

 

Quelle: Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen