Mo. 29. Februar 2016 um 7:36

iPhone SE, iPad Air 3 und überarbeitete Apple Watch am 21. März?

von Marcel Laser0 Kommentare

Das iPhone SE und das iPad Air 3 werden im März erwartet, doch gibt es wie beim Namen des kommenden iPhones mittlerweile auch widersprüchliche Aussagen zum Datum. Neben den beiden genannten Geräten soll sich auch eine leicht überarbeitete Version der Apple Watch zeigen.

Datum nun auf den 21. März gelegt? iPhone SE und iPad Air 3 erwartet

Angeblich gab es nun eine erneute Terminänderung zum kommenden Apple Event, welches im März stattfinden soll. Kam in jüngsten Berichten der 15. März in Frage, so wurde kurzfristig der 22. März genannt. Nun hat man sich in der Gerüchteküche ein weiteres Mal korrigiert und scheint den 21. März als Vorstellungstermin festsetzen zu wollen. Offizielle Einladungen sind an die Fachmedien bisher allerdings noch nicht verschickt worden und so wartet man weiterhin auf eine offizielle Bestätigung.

 

Erwartet werden hier das neue iPhone SE, welches mit der Hardware aktueller iPhone Modelle bestückt sein soll. Das iPad Air 3, welches ebenfalls auf dem Plan stehen soll, beherbergt die Hardware des iPad Pro, samt Lautsprechersystem, allerdings zu einem deutlich niedrigeren Preis. Ebenfalls im Brennpunkt stehend, scheint es auch eine Apple Watch zu geben, welche aber nur minimale Änderungen erhalten soll. Im Gespräch sind hier neue Armbänder und/oder Farben/Materialien. An der grundlegenden Hardware der Uhr soll sich allerdings angeblich erstmal nichts ändern.

 

 

Quelle: MacRumors (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen