Di. 17. Mai 2016 um 17:24

iPhone 7s: Gewölbtes AMOLED-Display ab 2017?

von Marcel Laser0 Kommentare

Das iPhone 7 ist noch gar nicht auf dem Markt, da beschäftigen sich die Analysten_innen bereits mit den darauffolgenden Geräten. So geistert das iPhone 7s schon etwas länger in den Medien umher, hauptsächlich wenn es um das Display geht. Doch dieses Mal kommt ein weiteres Element hinzu.

iPhone 7s mit gewölbtem Display ähnlich wie beim Galaxy S7 edge?

Das Galaxy S7 edge besitzt nicht nur ein Display mit AMOLED-Technologie, sondern ist es auch noch an den Rändern leicht gebogen. Ein Feature, welches bald auch das iPhone 7s in ähnlicher Form bekommen könnte. Jedenfalls wenn es nach Choong Hoon Yi, dem UBI-Research-Chef, geht, dann nutzt Apple nicht nur AMOLED für seine Anzeige, sondern wir auch Features für gebogene Ränder oder zumindest etwas ähnliches implementieren.

 

KGI-Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits vor einigen Wochen die Meldung verbreitet, dass Samsung und Apple einen „Megadeal“ für AMOLED-Displays abgeschlossen haben. In der Tat sollen mehr als 60 Prozent aus der Fertigung der Südkoreaner stammen. LG Display, Japan Display und Foxconn (bzw. Sharp) sollen den Rest dann unter sich aufteilen. Angeblich sollen mehr als 100 Millionen iPhones im kommenden Jahr mit dieser Art von Panel ausgestattet werden.

 

Laut Choong Hoon Yi von UBI-Research soll das neue Display eines der Highlights des iPhone 7s für das Jahr 2017 werden. Eine solche Änderung wäre jedenfalls nicht unwahrscheinlich. Das iPhone 7, welches nun im September diesen Jahres erwartet wird, soll sich in Sachen Optik und Design stark an den Vorgängern orientieren, was drei Jahre in folge so bei Apple noch nicht gegeben hat. Mit einer vermuteten Rückkehr zum Glasrücken und den gewölbten AMOLED-Displays, wäre zumindest wieder ein radikales Redesign der iPhone-Serie möglich.

 

Was ebenfalls noch ins Gewicht fallen dürfte: Ab nächstes Jahr feiert das iPhone seinen 10. Geburtstag und läuft damit auf ein freudiges Jubiläumsjahr zu. Einen Aspekt, den man vielleicht im Bereich „Überraschungen“ im Hinterkopf behalten sollte.

Apple iPhone 6 Plus
iPhone 6 Plus: Bisher werden alle iPhones noch mit hochwertigen IPS-Panels bestückt.

 

 

Quelle: OLEDnet (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen