Do. 15. September 2016 um 13:39

iPhone 7 Plus und iPhone 7 Jet Black komplett ausverkauft

von Marcel Laser1 Kommentare

Auch wenn Apple mit der Tradition gebrochen hat, am Wochenende nach dem Start noch keine Vorbestellerzahlen zu veröffentlichen und man somit ein wenig im Dunkeln tappt, so scheint der Start des iPhone 7 dennoch recht erfolgreich zu sein. Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart am morgigen Freitag sind viele Varianten des Smartphones bereits ausverkauft.

Apple: „Für gewisse Modelle muss man nicht mehr in einen Retail-Store laufen“

Zwar gilt die Aussage wohl erst einmal nur für die USA, allerdings ist bei uns im Forum derzeit die Verwirrung um diverse Lieferzeiten bestimmter Modelle ebenfalls sehr gross. Laut Apple sind alle iPhone 7 Plus Modelle bereits restlos vergriffen. Das iPhone 7 in Jet Black ist ebenfalls bereits weg, doch können hier die anderen Farben noch bezogen werden. Die Aussage richtet sich vor allem an diejenigen, die vielleicht vor haben, sich in eine Schlange eines Apple Stores zu stellen, um noch ein gewünschtes Gerät zu bekommen. Laut Apple könnte man sich dieses Vorhaben bei bestimmten Geräten allerdings nun sparen.

 

In wie weit das aber auch für unsere DACH-Region gilt ist unklar. Fakt ist, dass es bei uns im Forum im Topic „iPhone 7 und 7 Plus – Lieferzeit“ derzeit einiges an Verwirrung über das Plus-Modell herrscht. So werden teilweise keine Lieferangaben mehr gemacht oder direkt am ersten Tag bestellte Modelle werden bereits auf den Oktober verschoben. Apple selbst wird zudem die eigenen Retail-Stores und den Online Shop mit deutlich mehr Geräten ausgestattet haben und Provider und andere Anbieter mit weniger iPhone Modellen versorgen. In dem Topic haben die meisten für ein kleineres iPhone 7 bereits ihre Termine stehen, oder auch Angaben zum bevorstehenden Versand sind ersichtlich. Nur das iPhone 7 in Jet Black macht noch Probleme.

 

Wir sind gespannt, ob alle, die ein iPhone 7 Plus Modell erworben haben, auch morgen mit einem entsprechenden Gerät versorgt werden können. Meistens hat man mit den Farben Gold, Silber und Rosé Gold dann doch etwas mehr Glück als mit Schwarz und Jet Black (Diamantschwarz).

iPhone 7 Plus
Das iPhone 7 Plus und generell die Farbe Jet Black, scheinen dieses Jahr die begehrtesten Modelle zu sein.

 

 

Quelle: Apple via Apple Insider (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “iPhone 7 Plus und iPhone 7 Jet Black komplett ausverkauft”

  1. dusort sagt:

    „Das glänzende Finish des iPhone 7 in Diamantschwarz ist das Resultat eines Prozesses, bei dem in neun Stufen eloxiert und poliert wird. Die Oberfläche ist genauso hart, wie bei anderen eloxierten Apple Produkten. Dennoch können mit der Zeit winzige Abnutzungserscheinungen sichtbar werden. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir, eines der vielen verfügbaren Cases zu verwenden, mit denen das iPhone geschützt werden kann.“
    Na super 🙂
    dann blaucht man sich auch kein schwarzes Handy zu kaufen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen