Mo. 23. Mai 2016 um 16:38

iPhone 7 Plus: Kameras dieses Jahr von LG statt Sony?

von Marcel Laser0 Kommentare

Gerüchte um eine Dual-Kamera kursieren schon seit dem ersten iPhone 6, doch soll es beim iPhone 7 nun wohl endlich soweit sein. Bleibt also nur noch die Frage nach dem Hersteller des zu liefernden Moduls und hier könnte sich unter Umständen ein grösserer Wandel anbahnen.

LG soll Dual-Kameras für das iPhone 7s Plus liefern – iPhone 7 mit OIS?

Zwar werden auch in Zukunft noch Module von Sony in den iPhone 7 Modellen zum Einsatz kommen, allerdings will Apple stärker auf LG setzen. Dieses Gerücht geht aus einem Bericht der japanischen Analysten_innen von Nomura Securities hervor, die den Hauptanteil an Kameramodulen für das iPhone 7 Plus bei LG sehen. Angeblich sollte erst Sony den Grossauftrag für die Kameras bekommen, doch scheint sich hier was geändert zu haben. Neben den Nachwirkungen der Erdbeben in Kumamoto, wo Fertigungsanlagen von Sony beheimatet sind, wird somit ein weiterer finanzieller Verlust für das japanische Unternehmen prognostiziert.

 

Dafür soll Sony aber unter anderem noch beim iPhone 7 immerhin mit einbezogen werden. Zudem soll das kleinere mit einem 4.7 Zoll Display ausgestattete iPhone erstmals mit einem optischen Bildstabilisator (kurz OIS) ausgestattet werden. Bisher wurden nur die Plus-Modelle der 6er Reihe mit diesem Feature bestückt.

iPhone 7 Mockup
iPhone 7 Mockup: Bekommt das kleinere iPhon erstmals einen OIS? (Bild: 9to5mac)

 

 

Quelle: 9to5mac (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen