Mo. 28. September 2015 um 16:45

iPhone 6s (Plus): Neuer Rekord mit 13 Millionen verkauften Geräten in drei Tagen

von Marcel Laser2 Kommentare

Das ist schon nicht mehr in irgendwelche Superlativen zu fassen. Jedes Jahr schreibt Apple neue Verkaufsrekorde und auch dieses Jahr bildet der IT-Gigant aus Cupertino mit seinen iPhone 6s (Plus) Modellen keine Ausnahme. Die schon beeindruckenden Zahlen aus dem letzten Jahr wurden nun mit riesigem Abstand übertroffen. Wie wichtig Apple das Gerät zu sein scheint, zeigt vor allem Tim Cook, der einen deutschen Kunden sogar persönlich anrief.

iPhone 6s (Plus): 13 Millionen Verkäufe in drei Tagen nach Release

Während im letzten Jahr noch 10 Millionen iPhone 6 (Plus) Modelle in den ersten drei Tagen über die Ladentheke gegangen sind, so sind es beim iPhone 6s (Plus) zusammengerechnet schon mehr als 13 Millionen Geräte. Eine schier unglaubliche Zahl, die Apple nun offiziell in einer Presseerklärung selbst verkündigte. Es dauert zwar noch eine ganze Zeit bis Apple neue Quartalszahlen verkünden wird, doch sollte vor allem das Weihnachtsgeschäft noch einmal einen gehörigen Schub auf die bisher verkauften 13 Millionen Geräte geben. Sollten die ersten anfänglichen Zahlen stimmen, ist das iPhone 6s – mal wieder – das sich am schnellsten verkaufte Smartphone aller Zeiten.

„Die Verkäufe von iPhone 6s und iPhone 6s Plus sind phänomenal gewesen und übertreffen sämtliche früheren Verkaufsergebnisse an einem ersten Wochenende in der Geschichte von Apple. Das Feedback der Kunden ist unfassbar und sie lieben 3D Touch und Live Photos. Wir können es kaum erwarten den Kunden am 9. Oktober iPhone 6s und iPhone 6s Plus in noch mehr Ländern anzubieten.“ Tim Cook, Apple CEO

Interessant ist vor allem der Satz, dass am 9. Oktober weitere Länder mit dem iPhone 6s beliefert werden soll. Genau genommen geht es um 40 weitere Märkte und darunter soll sich auch die Schweiz befinden. Die Preisstaffelung für die Schweiz schlägt mit folgenden Konfigurationen zu Buche: iPhone 6s 16, 32 und 64 GB für 759 SFr., 879 SFr. und 999 SFr. Das grössere iPhone 6s Plus fängt mit 16 GB bei 879 SFr. an und kostet mit 64 GB 999 SFr. und mit 128 GB satte 1’119 SFr. Damit hat die Preiserhöhung, welche bereits in Europa statt fand, auch die Schweiz erreicht.

Tim Cook ruft nach Problem deutschen Kunden persönlich an

Wie iFun.de berichtete, hat ein Leser des Szene-Blogs einen besonderen Anruf aus den USA erhalten, welcher genau genommen von Tim Cook höchstpersönlich kam. Dieser hatte nach seiner Vorbestellung ein iPhone 6s Modell in der Box, welches mit Fingerabdrücken übersät war und damit eindeutig schon im Gebrauch gewesen zu sein schien. Als er sein Problem dem Support schilderte, haben diese sein Anliegen zwar verstanden und wollten handeln, doch konnte nur eine Lieferzeit von 4-8 Wochen in Kauf genommen werden, was den Kunden sichtlich enttäuschte. Dieser machte seinem Ärger dann in einer E-Mail an Apple in den USA Luft und bekam noch am selben Abend einen Anruf vom Hauptquartier aus Irland, dass man sich seiner Situation annimmt. Noch am folgenden Tag kamen die Lieferanten und tauschten sein iPhone gegen ein ungebrauchtes und neues Modell aus.

 

Das besondere an der Geschichte war allerdings der Anruf am Folgetag. Tim Cook höchstpersönlich hatte sich um die Abwicklung über das irische Hauptquartier gekümmert und wollte sich nun bei dem Kunden aus Deutschland erkunden, ob alles in Ordnung wäre und das neue iPhone 6s, welches nun geliefert wurde, seiner Zufriedenheit entspricht. Das der Apple CEO gerne auch Kundenanfragen beantwortet und bearbeitet ist allerdings bekannt und damit geht er einer Tradition nach, die selbst schon Steve Jobs zu seiner Zeit pflegte.

 

 

Quelle: Apple und iFun

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “iPhone 6s (Plus): Neuer Rekord mit 13 Millionen verkauften Geräten in drei Tagen”

  1. Killer07 sagt:

    Schöner Artikel. Ein kleiner Schönheitsfehler: Beim 6s Plus 64 GB sollte man in der Schweiz mit SFr statt Euro zahlen. 😉

  2. Sonnedada sagt:

    Wer oder was ist eigentlich ein ifon Nr. 6???

Schreibe einen Kommentar

Teilen