Di. 01. April 2014 um 12:26

iPhone 6: Japan Display fertigt 5.5 Zoll grosses Display für Apple

von Niclas Heike0 Kommentare

Wie aus Berichten hervorgeht, soll der Hersteller Japan Display bereits in diesem Monat mit der Auslieferung der iPhone 6 Displays beginnen. Es handle sich dabei um ein Display, welches über Diagonale von 5.5 Zoll verfügt. Dies würde darauf schliessen lassen, dass Apple doch ein iPhone 6 plant, dessen Display deutlich grösser ist, als es bei bisherigen Modellen war.

In der Geschichte des iPhones hat Apple erst einmal eine Vergrösserung des Displays gewagt und damit gezeigt, dass die grösseren Geräte durchaus handlich sind und in jede Tasche passen. Umso interessanter wäre nun, wenn Apple eine zweite Version des iPhone 6 auf den Markt bringen würde, deren Display ganze 5.5 Zoll gross wäre. Neue Gerüchte bestätigen aktuell diese Entwicklung. So soll der renommierte Displayhersteller Japan Display die Entwicklung eines 5.5 Zoll grossen Displays übernommen haben, deren Auflösung 2’560 x 1’440 Pixel beträgt.

Wie das Unternehmen ankündigte, ist das Display für ein „Spitzen-Smartphone“ gedacht und soll bereits im April ausgeliefert werden. Dass es sich dabei um das Display des iPhone 6 handeln könnte, bestätigt ein Bericht, dass Japan Display die Produktion der Bildschirme für das Apple Smartphone übernommen haben soll.

 

Zweifel bleiben bestehen

 

Ob es sich bei dem Display wirklich um eines für Apple handelt, bleibt fraglich. So erwartet auch Paul Semenza, Senior Vice President bei NPD DisplaySearch, das iPhone 6 erst in der zweiten Hälfte des Jahres. Eine so frühe Auslieferung sei daher höchst unwahrscheinlich. Es könnte sich dabei laut Semenza eher um ein Testdisplay handeln oder „Apple will den Rest der Welt nur verwirren“. Unklar ist bisher, ob die hohe Auflösung überhaupt mit dem Auflösungs-Schema von Apple übereinstimmen würde.

Quelle: CNET (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen