Sa. 13. Februar 2016 um 11:54

iPhone 5se und iPad Air 3 bereits am 18. März im Handel?

von Marcel Laser0 Kommentare

Bald ist März und damit rückt auch die Vorstellung weiterer möglicher Apple-Geräte in den Vordergrund, welche angeblich im kommenden Monat vorgestellt werden sollen. Spekuliert werden ein kleineres iPhone 5se und das iPad Air 3, welche nun nach einem aufgetauchten Bericht in den USA bereits am 18. März zum Verkauf in den Apple Stores stehen sollen.

iPhone 5se und iPad Air 3 angeblich am 18. März bereits im Verkauf

Geht es nach einer unbekannten Quelle des amerikanischen Szenemagazins 9to5mac, so sollen die neuen Apple-Geräte in Form des iPhone 5se und iPad Air 3 bereits am 18. März in den Retail- bzw. Online-Stores von Apple zum Kauf zur Verfügung stehen. Eine Vorstellung wird seit längerer Zeit für den März vermutet, doch dann sollte es generell nicht mehr lange dauern, bis auch erste Einladungen verschickt werden.

 

Das iPhone 5se soll mit einem Apple A9 Prozessor, der Kamera vom iPhone 6 und mit den meisten anderen Technologien der Vorgänger ausgestattet sein. Lediglich 3D Touch für das Display wird aus kostengründen vermutlich fehlen. Das Design soll sich laut letzter Informationen an den iPhone 6 Modellen orientieren. Das iPad Air 3 hingegen wird ebenfalls einen aktuellen Apple-Prozessor erhalten und ein Upgrade des Lautsprechersystems erfahren. Angeblich soll das Speakersystem des grossen iPad Pro zum Einsatz kommen.

 

 

Quelle: 9to5mac (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen