Fr. 11. November 2016 um 19:36

iPhone 2017: Doch nur zwei Modelle und mit 5 und 5.8 Zoll Display?

von Marcel Laser0 Kommentare

Ja, die guten alten Analysen! Sie werden getroffen, manchmal wahr, manchmal falsch und ab und an auch unentschlossen. Aber sonst hätten wir nicht viel zu spekulieren oder? In China war ein Analyst von Barcleys Research zu Besuch bei diversen Fertigern und Zulieferern von Apple und trifft nun eine neue Aussage: Die Displays werden wachsen.

iPhone 8 nun doch mit 5 Zoll und 5.8 Zoll Curved-Display? Wie? Nur Zwei?!

Nachdem man erst dachte, Apple würde sogar bereits zum iPhone 7 Modell mit drei Geräte daherkommen, so war man sich nun beim iPhone 8 fast sicher. Anscheinend ist das aber wohl auch nicht mehr der Fall, sondern soll das kleinste und das grösste Modell beide leicht anwachsen. Um genau zu sein um jeweils 0.3 Zoll in der Displaydiagonale und somit 5 Zoll für das iPhone 8 und 5.8 Zoll für das iPhone 8 Plus erreichen.

 

Beide Modelle sollen zudem mit leicht abgerundeten Displayrändern aufwarten können und damit dem Trend des Curved-Display folgen. Damit könnten auch wiederum beide iPhones für 2017 mit einer Front vollständig aus Display ausgestattet sein. Ein Gerücht welches nun schon bereits vor dem iPhone 7 Marktstart durchs Netz geisterte.

 

 

Quelle: Apple Insider (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen