Mi. 22. Juni 2016 um 11:08

iPhone 2017: Display komplett ohne Rand und integrierter Fingerprintscanner

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Gerüchte des iPhone 7 scheinen mittlerweile auch die Gerüchte des Nachfolgers zu befeuern und die deuten auf ein extremes Redesign des Apple Smartphones hin.. Während das nun kommende iPhone 7 dem iPhone 6s sehr ähnlich sehen wird, will man das 10. Lebensjahr des iPhones mit etwas besonderem zelebrieren. Darunter wurde ein vollständig randloses Display fallen.

iPhone 2017 mit randlosem AMOLED-Display

Das Redesign soll dann beim iPhone 7s oder iPhone 8 (oder wie immer es dann heissen soll) so weit gehen, dass es sich erheblich von den bisherigen Modellen unterscheiden soll. Das Display soll in der Front nahezu randlos integriert werden und der Fingerprintscanner soll sogar vollständig unter diesem dann verschwinden. Damit würden auch die riesigen Randflächen ober- und unterhalb des Displays wegfallen und wir würden auf ein Frontpanel einzig und allein aus dem Display bestehend schauen.

 

Das Gerücht selbst kommt allerdings auch nicht von ungefähr. Das in Unternehmenskreisen von Apple sehr gut unterrichtete Wall Street Journal hat diesen Bericht über das übernächste iPhone veröffentlicht. Gerüchte über einen im Display versteckten Fingerprintscanner sind nicht neu, denn LG hat bereits einen solchen Scanner entwickelt, der unsichtbar unter dem Display versteckt werden könne.

 

Das deutsche Technikmagazin ComputerBILD.de hatte im Frühling 2015 den berühmten Concept-Grafikdesigner Martin Hajek gegen Bezahlung beauftragt ein Design des iPhone 7 zu entwickeln, welches mit einem im Display integrierten Fingerprintscanner ausgestattet ist und vor allem das Frontpanel vollständig als Bildschirm nutzt. Da die Vorlage hier sich auf mehr als über einem Jahr alte Gerüchte bezieht und wir mittlerweile davon ausgehen können, dass das iPhone 7 dem iPhone 6s sehr ähnlich sein wird, muss dieses Concept nicht sonderlich nahe an der Realität liegen. Auch wenn sich wohl Design-technisch noch einiges ändern würde, so wäre zumindest dieses Concept wohl das derzeit auffälligste Design, dass in eben diese Richtung schlagen würde, die das iPhone im nächsten Jahr anpeilen würde.

 

 

Quelle: Wall Street Journal (Englisch) und ComputerBILD

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen