Di. 13. September 2016 um 19:05

iOS 10: Apple hat neues Betriebssystem veröffentlicht

von Marcel Laser3 Kommentare

Apple hat das neuste Betriebssystem seiner iOS-Familie nun um circa 19 Uhr veröffentlicht. Neben neuen Bedienmöglichkeiten rund um 3D-Touch, wurden einige Apple-eigenen Apps überarbeitet und der Lockscreen mutiert zum zweiten Homescreen.

Apple iOS 10 für iPhones, iPads und dem einen iPod Touch veröffentlicht

Apple kann nicht nur lange Schlangen an seinen Retail-Stores, auch in virtuellen Gegebenheiten hat man sich hier mittlerweile einen Ruf erarbeiten können. Der Download von iOS 10 ist nun endlich freigegeben worden und Besitzer von iPads, iPhones und einem iPod Touch der sechsten Generation können mit dem Downloaden beginnen. Wer zu spät kommt, den bestraft am Ende die Downloadzeit, denn diese geht dann ganz schön in die Höhe. Oftmals hilft es dann, die Aktualisierung erst im Laufe des nächsten Tages zu beginnen, falls man überhaupt solange noch warten kann.

 

Das Update selbst bringt viele neue Features und Veränderungen mit: Der Lockscreen ist nun richtig interaktiv geworden und kann Widgets anzeigen lassen, Apple Apps wie Maps, Music und Fotos wurden optisch und funktional überarbeitet. Auch das Control- und Notification Center haben einige Änderungen erfahren. Einen grösseren Artikel mit ausgewählten Features findet ihr übrigens hier.

 

 

Der iPod Touch 6th Generation ist das letzte Modell seiner Art, welches das iOS 10 Update noch bekommt.

 

 

Quelle: Eigene

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “iOS 10: Apple hat neues Betriebssystem veröffentlicht”

  1. happyone sagt:

    schon am laden 😉

  2. happyone sagt:

    gut, dass ich über Kabel lade 😛

Schreibe einen Kommentar

Teilen