Do. 11. August 2016 um 15:20

IFA 2016: Microsoft mit riesgem Stand auf der Messe vertreten

von Marcel Laser1 Kommentare

Microsoft war bereits letztes Jahr erstmals auf der IFA 2015 überhaupt vertreten und wird nun wieder zurückkehren, allerdings noch einmal enorm viel grösser als bisher. Rund 830 Quadratmeter Standfläche sollen für Messebesucher zur Verfügung stehen und euch in die Welt der Microsoft Produkte einführen. Ja, auch Windows 10 Mobile.

Die Microsoft Themen auf der IFA 2016: Kreativität, Arbeitszeit und Qualitätszeit

Der Messebooth von Microsoft ist dieses Jahr enorm gross! Mit 830 Quadratmetern aufgeteilt in drei unterschiedliche Themenwelten, will man die Messebesucher auf die Microsoft Produkte rund um Smartphone, Gaming, Office und Windows aufmerksam machen und Einführungen bieten. Zudem will man auch auf Produkte von Drittanbietern hinweisen, die mit Microsoft in Partnerschaften neue Geräte auf den Markt bringen. Durch die grosse Standfläche ist auch genügend Platz zum Ausprobieren vorhanden.

 

Unter der Überschrift Creativity will man euch die Lumia und Surface Produkte zusammen mit Adobe näher bringen und was man alles durch derartige Kombinationen erreichen kann. Natürlich dürft ihr das auch selbst ausprobieren. Unter Worktime wird man allerdings auch den Business-Bereich anpeilen und Windows 10 in Lösungen für Unternehmen und auch der Home Office Sparte aufzeigen. Quality Time hingegen soll euch in die Welt des der Freizeit und des Gaming entführen und euch auch Produkt diesem Lineup präsentieren.

 

Das Microsoft allerdings selber neue Geräte präsentieren wird ist derzeit relativ unwahrscheinlich. Das Hardware-Update der Surface Book-Reihe ist wohl erst für 2017 geplant und neue Smartphones soll es vom Redmonder Riesen in nächster Zeit erst einmal nicht mehr geben.

 

Solltet ihr also zufällig Microsoft-Fan sein und ebenfalls auf der IFA 2016 in Berlin vorbeischauen, dann könnt ihr gerne einmal einen Blick in Halle 13 werfen. Den Microsoft Stand solltet ihr bei dieser Grösse wohl nicht übersehen können. Eventuell begegnen wir uns ja auch beim Durchlaufen, wer weiss das schon?

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “IFA 2016: Microsoft mit riesgem Stand auf der Messe vertreten”

  1. Ahab sagt:

    Eine sehr gute Entscheidung. Mir persönlich fehlt es bei MS einfach gerade in Bezug auf W10M massivst an Consumer Commitment.

Schreibe einen Kommentar

Teilen