Fr. 05. September 2014 um 22:13

IFA 2014: Samsung präsentiert erste Android-Drucker

von Robert Beltle0 Kommentare

Samsung stellt auf der IFA unter anderem auch neue Drucker vor. Das Besondere an ihnen ist, dass auf ihnen ein komplettes Android-System läuft. Die Geräte besitzen einen 10.1 Zoll grossen Touchscreen und können vollkommen unabhängig von anderen Geräten betrieben werden. Angetrieben wird das System von einem nicht näher bezeichneten 1 GHz Dualcore Prozessor. Wer möchte, kann Dateien direkt aus dem Internet herunterladen und bei Bedarf sogar direkt am Drucker noch bearbeiten. Es kann ober auch über Samsungs Cloud-Service gedruckt werden und für die einfache Nutzung mit Smartphones gibt es eine NFC-Erweiterung.

 

Bei den Geräten handelt es sich um verschiedene Multifunktions-Drucker, welche sich darin unterscheiden, ob sie in Farbe oder nur Schwarz-Weiss drucken können und welche Druckgeschwindigkeit sie bieten. Die Auswahl besteht aus insgesamt zehn Modellen, bis auf zwei Schwarz-Weiss-Geräte bieten alle den Druck im Format A3 an. Unter anderem daran kann man erkennen, dass Samsung diese Geräte für den gewerblichen Einsatz vorgesehen hat, was sich vermutlich auch im Preis widerspiegeln wird.

Samsung Android-Drucker
Der 10.1 Zoll grosse Bildschirm für die Bedienung des Druckers.

 

Quelle: Samsung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen