Fr. 22. Juli 2016 um 16:33

Huawei vs. Samsung: Galaxy Hersteller klagt zurück

von Marcel Laser0 Kommentare

Die zweite Runde läutet Samsung nun höchstpersönlich ein. Während Huawei bereits im Mai Klage gegen die unrechtmässige Nutzung von elf Patenten gegen Samsung klagte, holt Samsung nun zum Gegenschlag aus. Zur Debatte stehen sechs Patente des südkoreanischen Herstellers.

Patente rund um Bilder- und Mobilfunktechnologien

Samsung selbst äusserste sich anscheinend nicht zur vorgenommenen Klage gegen Huawei, doch soll es sich um sechs Patente handeln, die sich insbesondere um Technologien für das Speichern von Bildern und den Mobilfunk drehen. Die asiatische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete zumindest erstmals von dem Fall und dass Huawei eben die Verletzung dieser Patente vorgeworfen werde.

 

Huawei selbst hat allerdings bereits im Mai einen grösseren Rundumschlag gegen Samsung vorgenommen und gleich elf Patente im Bereich Mobilfunk im Zusammenhang mit LTE in den Ring geworfen, die Samsung unrechtlich genutzt haben sollte. Das Verfahren darum ist noch in vollem Gange und eine Einigung bisher ebenfalls noch nicht in Sicht.

 

 

Quelle: Golem

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen