Di. 26. August 2014 um 11:18

Huawei stoppt vorerst Entwicklung von Windows Phone

von Barbara Walter-Jeanrenaud2 Kommentare

Zu wenig Interesse an Windows Phone allgemein und zu hohe Kosten, die sich nicht tragen lassen würden, sind laut Richard Yu der Grund dafür, dass die Produktion von Windows Phones bei Huawei derzeit auf Eis gelegt wird. Alle Windows Phone-Projekte wurden demnach mit sofortiger Wirkung gestoppt.

Richard Yu, Chef der Cosumer Business Group, äusserte sich zu dem Thema wie folgt:

We have tried using the Windows Phone OS. But it has been difficult to persuade consumers to buy a Windows phone. It wasn’t profitable for us. We were losing money for two years on those phones. So for now we’ve decided to put any releases of new Windows phones on hold.

Demnach ist die Profitabilität das Hauptproblem für Huawei. In den letzten zwei Jahre habe Huawei Geld verloren, da man die Windows Phone nicht an die Kundschaft bringen konnte.

 

Das ist schade, insbesondere, da Microsoft mit Windows Phone 8.1 wirklich nachgebessert hat und die Hürde für die Hersteller durch gesunkene Lizenzkosten und verringerte Hardwareanforderungen drastisch senkte. Zahlreiche kleinere Herstellerfirmen nahmen dies dankend an und kündigten die Entwicklung von Windows Phones an, zum Beispiel Yezz und Blu, aber auch Grössen der Branche wie Lenovo, ZTE und LG zeigen Interesse an dem mobilen Microsoft-Betriebssystem.

Zwar habe man bei Huawei laut Yu starke Bedenken, ausschliesslich auf Android zu setzen, jedoch sei es für das chinesische Unternehmen derzeit nicht möglich, anders zu handeln. Für die Zukunft schloss Yu allerdings nicht aus, doch wieder Windows Phones zu bauen, vorausgesetzt, das Interesse der Userinnen und User steigt. Das Huawei Ascend W1 wird demnach vorerst das einzige Windows Phone auf dem Markt der DACH-Region bleiben. Ob das Update auf Windows Phone 8.1 noch kommt, ist leider nicht bekannt. Notfalls muss man bei dem Gerät wohl mit Windows Phone 8.0 weiterleben oder die Developer Preview darauf installieren. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir mehr darüber wissen.

 

Wir wünschen uns natürlich, dass Windows Phone noch einen Aufschwung erlebt und die Gerätelandschaft vielfältiger wird. HTC zeigte bereits letzte Woche, dass es durchaus möglich ist, ein hervorragendes Smartphone sowohl als Android als auch als Windows Phone auf den Markt zu bringen, indem es das HTC One M8 for Windows veröffentlichte, welches durchaus überzeugen kann und hoffentlich auch bald nach Europa kommt.

 

Quelle: Wall Street Journal (englisch) via WPCentral (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Huawei stoppt vorerst Entwicklung von Windows Phone”

  1. soeschelz sagt:

    Genau solche Handlungsweisen sind genau der Grund, warum sich WindowsPhones von Huawei nicht verkaufen.

    Im Androidbereich verkaufen sich auch nur die Budget-Phones von Huawei gut, zumindest in der westlichen Welt und da achten die Anwender nunmal nicht so auf Updates.

    Außerdem hat Huawei auch keinen Grund geliefert, warum man ein W1 kaufen sollte und kein entsprechendes Lumia. Wenn ein Hersteller unbekannt oder weniger bekannt ist, dann muss er mit irgend einem Alleinstellungsmerkmal auf sich aufmerksam machen und wenn es ein sensationeller Preis ist.

  2. Joschip sagt:

    Ich als Huawei W1 Besitzer möchte nun doch auch mal ein paar Worte dazu sagen.
    1. ich finde es schade, dass Huawei keine Updates dafür bereit stellt. Ich hatte mir damals das Gerät gekauft, genau weil es im Vergleich zu den Nokias in der Preisklasse eine bessere Hardware hat.
    2. Würde ich mir aus zweiter Sicht betrachtet, heute kein Huawei Smartphone mehr kaufen. Von daher, ist es kaum ein Verlust für den Markt. Es war ja quasi schon absehbar, dass dieser HErsteller keine weiteren WP Geräte groß rausbringen wird.
    Ich werde, da mein Gerät so langsam aber sicher einfach nur ALT ist, mich genau umschauen und hoffe, dass bei den kleineren Herstellern das ein oder andere GUTE Gerät dabei ist. Die Geräte für unter 200€ von Noki, sind toll, aber es fehtl immer das ein oder andere (LED Blitz. usw.)

Schreibe einen Kommentar

Teilen