Mi. 21. Oktober 2015 um 21:04

Huawei ShotX mit schwenkbarer Kamera vorgestellt

von Marc Hoffmann1 Kommentare

Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt, welches über eine Kamera verfügt, die sich um 180 Grad schwenken lässt. Das Huawei ShotX verspricht damit nicht nur hervorragende Fotoqualität, welche Hobbyfotografen gerecht werden soll und auch für Selbstportraits genutzt werden kann, sondern auch ganz neue Kameraperspektiven, die bisher nicht möglich waren. Während die Kamera im eingeklappten Modus flach in das Gehäuse des Huawei ShotX integriert ist, lässt sich diese nach oben klappt und steht dann, ähnlich einem Periskop, an der Oberseite des Gerätes heraus, wenn sie nach vorne gerichtet ist. Durch die Position der Kamera lassen sich im teilweise ausgeklappten Zustand bequem Bilder aus einer sehr niedrigen Perspektive machen, ohne das Handydisplay aus dem Auge zu verlieren. Zusätzlich liefert die Kamerasoftware noch eine ganze Reihe an Bildverbesserungen an, welche vor allem auf Nahaufnahmen und Selfies ausgelegt sind.

 

Huawei ShotX – Selfie Smartphone mit schwenkbarer Kamera

Doch auch Abseits der Kamera ist das ShotX recht ordentlich ausgestattet. Angetrieben wird es von einem Snapdragon 616 SoC mit 4+4 Kernen. Die vier schnelleren Cortex A53 Kerne arbeiten mit einem Rechentakt von 1.5 GHz, während die vier Energiesparprozessoren mit 1.2 GHz Takt laufen. Für die Grafikberechnung ist eine Adreno 405 GPU zuständig. Über den verbauten RAM schweigt sich Huawei in seiner Pressemitteilung leider aus. Zudem verfügt das Smartphone über einen Fingerabdruck-Sensor, welcher im linken Gehäuserahmen untergebracht ist. Als Festspeicher stehen 16 GB zur Verfügung, welche sich mit bis zu 32 GB grossen SD-Karten erweitern lassen. Warum hier keine grösseren Karten angegeben werden, ist allerdings fraglich, denn es ist unwahrscheinlich, dass nicht auch 64 GB Speicherkarten funktionieren würden. Zudem können im Huawei ShotX zwei SIM-Karten parallel betrieben werden. Das Huawei ShotX steht ab dem 2. November mit der UVP von 349 Euro in den Läden und kann in den Farben Coastal Gold, Isle Blue und Polar White erworben werden.

Huawei ShotX
Das Huawei ShotX will mit seiner schwenkbaren Kamera neue Perspektiven ermöglichen.

 

Quelle: Huawei Pressemeldung

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Huawei ShotX mit schwenkbarer Kamera vorgestellt”

  1. Krueschi sagt:

    Laut Cyberport und Media Markt, hat das Ding 2 GB RAM

Schreibe einen Kommentar

Teilen