Di. 15. November 2016 um 9:46

Huawei P10: QHD-Display und Kirin 960 mit 6 GB RAM

von Marcel Laser1 Kommentare

Angeblich ist das Huawei P10 in der Datenbank von GFXBench aufgetaucht und zeigt dort, dass der chinesische Hersteller wohl ein grösseres Update der Reihe in der Hinterhand hat. Das betrifft vor allem das Display und die Speicherangaben der kommenden Flaggschiffsmartphones für 2017.

Huawei P10 erstmals mit QHD-Display und 256 GB interner Speicher?

Der in Geekbench aufgetauchte Eintrag beschäftigt sich anscheinend mit der 5.5 Zoll Variante des Huawei P10. Wie wir wissen, hat Huawei auch für das P9 zwei Displaygrössen im Angebot, wovon die grössere 5.5 Zoll Version leicht besser ausgestattet ist, vor allem was den Speicher betrifft. Eventuell könnte dieses auch wieder beim Huawei P10 zutreffen.

 

Zu sehen sind ein Kirin 960 Prozessor (Hi3660) mit satten 6 GB RAM und der interne Speicher soll mit 256 GB zu Buche schlagen. Interessant ist vor allem die Auflösung, weil diese erstmals die 2560 x 1440 Pixel erreicht. Anscheinend könnte Huawei mit dem P10 von der „niedrigeren“ Auflösung erstmals abrücken. Selbst das Mate 9 mit 5.9 Zoll Display läuft immer noch mit FullHD herum, vom streng limitierten Porsche Design Modell einmal abgesehen. Ebenfalls zu sehen ist auch die 12 MP Kamera und wir gehen erst einmal davon aus, dass es sich wieder um ein Dual-Kamera-Modell handeln wird.

 

Bisher war es immer so, dass Huawei sich für die Vorstellung der P-Modellreihe immer Richtung April schielte. Man kann also davon ausgehen, dass dieser Zeitraum wieder in Angriff genommen werden kann. Ob die Angaben da oben allerdings tatsächlich stimmen, kann noch nicht ausreichend bestätigt werden, aber es reicht um erste Spekulationen ordentlich anzufeuern. Abwegig scheinen diese nämlich nicht.

 

Massig Speicher und ein QHD-Display. Das Huawei P10 könnte ein grosses Upgrade werden.

UPDATE: Kein Huawei P10 sondern das Mate 9 Porsche Design!

Der Leak entpuppt sich als Ente, dem wohl mehrere Medien gestern Abend erlegen sind. Es handelt sich um einen Benchmark des Huawei Mate 9 Porsche Design und hat in erster Linie nicht viel mit dem Huawei P10 für das kommende Frühjahr zu tun.

 

Dennoch darf man sich ruhig aus dem Fenster lehnen und am Ende zumindest den Kirin 960 oder vielleicht eine verbesserte Form des Kirin 965 spekulieren. 6 GB RAM wären auch nicht all zu weit hergeholt. Allerdings bewegt man sich wie bei allen Gerüchten immer noch im dichten Urwald der Spekulationen umher.

 

Danke an ART_ für den Tipp!

 

 

 

Quelle: GFXBench (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Huawei P10: QHD-Display und Kirin 960 mit 6 GB RAM”

  1. ART_ sagt:

    LON-L29=Huawei Mate 9 Porsche Design

Schreibe einen Kommentar

Teilen