Fr. 30. September 2016 um 11:03

Huawei Mate 9: Hersteller verschickt Einladungen für den 9. November

von Marcel Laser0 Kommentare

Mit dem Huawei Mate 9 könnten wir an dieser Stelle das letzte grosse Flaggschiff für dieses Jahr erleben. Die Einladungen für den 9. November gehen derzeit raus und bisher kommt nur ein Gerät in Frage, welches dann gezeigt werden könnte. Der Teaser selbst verrät zudem ein bisher spekuliertes Detail recht deutlich.

Huawei Mate 9 mit Dual-Kamera und am 9. November in München

Die Einladungen schickt die Fachpresse übrigens dieses Jahr nach München und das ist vielleicht ein grosser Vorteil für die DACH-Region. Während das Mate 8 noch recht spät bei uns auf den Markt kam, so könnte das Mate 9 einen globaleren Start erfahren und zeitgleich auch in Europa sofort auf den Markt kommen. Zumindest könnte man dieses nun aus der Einladung ablesen. Ebenfalls im Teaser-Bild zu erkennen ist die bisher spekulierte Dual-Kamera, welche in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt wurde und sehr wahrscheinlich auch wieder einen Monochrom-Sensor bereitstellen wird.

 

Nochmal zur bisher geleakten Hardware: Für die Leistung wird ein Kirin 960 Prozessor mit schnellerer CPU und verbesserter GPU zuständig sein. Das Display soll knapp 6 Zoll messen und in 1080p auflösen. Die beiden Knipser im Rücken bleiben wohl bei 12 MP und werden in etwa die Leistung des Honor 8 bzw. Huawei P9 aufweisen, was alles andere als schlecht wäre. Der zweite Sensor wird ein Monochrom-Sensor, welcher für echte Schwarzweissbilder sorgen soll. Als Speichervarianten kommen drei Modelle in Frage: Zwei Geräte mit jeweils 4 GB RAM und 64 GB bzw. 128 GB internem Speicher. Das Highendmodell der Serie wird mit 6 GB RAM und satten 256 GB internem Speicher in Verbindung gebracht.

 

Wir sind gespannt was Huawei am 9. November 2016 in München vorstellen wird. Die Chancen, dass es das Huawei Mate 9 werden soll, sind jedenfalls mehr als nur hoch.

Huawei Teaser
Dual-Kamera ist einmal mehr ein Thema auf der Huawei Pressekonferenz am 9.November in München.

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen