Do. 26. November 2015 um 12:51

Huawei Mate 8 offiziell in China gestartet

von Marcel Laser1 Kommentare

Das Huawei Ascend Mate 7 ist nun schon deutlich über ein Jahr alt und schrie förmlich nach einem Nachfolger. Dieser hat es nun auch zur Veröffentlichung geschafft, zumindest erst einmal nur in Asien, aber immerhin! Das Huawei Mate 8 bedient sich beim Design stark am Huawei Mate S, bleibt aber der Bildschirmgrösse treu.

Huawei Mate 8: Kirin 950 und FullHD 6 Zoll Display im Premium-Design

Das Mate S war eines der absoluten Design-Highlights auf der IFA 2015 in Berlin und das Huawei Mate 8 scheint diese erfreuliche Gegebenheit weiter führen zu wollen. Vor allem die Ränder des Mate 8 und die unteren Partien des 6 Zoll Phablets sehen dem Mate S sehr ähnlich. Dafür wurde die Kamera hinten neu gestaltet und auch ein runder Fingerprintsensor wurde integriert.

 

Die Hardware liest sich ebenfalls hoch performant: Ein Kirin 950 mit 3 GB RAM sorgen für den Antrieb und ein 6 Zoll Display mit FullHD Auflösung für die Anzeige. Das Huawei hier weiterhin auf 1920 x 1080 Pixel setzt, sollten dem Kirin 950 sehr entgegen kommen, da die GPU Leistung bisher immer eine Achillesferse der Geräte mit Kirin-Prozessor darstellten. Da die GPU allerdings deutlich zugelegt hat und die Auflösung nicht verändert wurde, würde das dem Gesamtsystem deutlich in die Karten spielen. Des weiteren sorgt die Batterie mit starken 4’000 mAh für die benötigte Stromzufuhr. Der interne Speicher ist in drei Versionen aufgeteilt und wird mit 32, 64 oder 128 GB angegeben. Speichererweiterung per microSD ist ebenfalls mit an Bord. Eine 16 MP Kamera mit einem Sony-Sensor im Rücken soll für gute Bilder sorgen. Videos können in 1080p mit 60 FPS oder in 720p mit 120 FPS für Zeitlupenaufnahmen aufgenommen werden. Ein neuartiger ISP und ein Dreiachsen-Bildstabilisator sollen für noch bessere Ergebnisse sorgen. Löblich: Bereits vorinstalliert ist Android 6.0 Marshmallow mit der neuen EMUI 4.0 Oberfläche.

 

Wann das Huawei Mate 8 allerdings auch bei uns zu haben ist, bleibt erst einmal unklar. Die beiden kommenden Events, wie die CES 2016 in Las Vegas oder der MWC 2016 in Barcelona wären zumindest erste Anlaufpunkte für eine Vorstellung ausserhalb Asiens.

 

 

Quelle: Huawei (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Huawei Mate 8 offiziell in China gestartet”

  1. terraoutlaw sagt:

    Sehr schönes Gerät. Sicher ein weiterer Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Teilen