Fr. 01. Juli 2016 um 9:28

HTC will One M9, HTC 10 und One A9 auf Android Nougat aktualisieren

von Marcel Laser0 Kommentare

Mit der Ankündigung von neuen Süssigkeiten hat man sich anscheinend auch in Taiwan befasst. Gestern hat Google den neuen Namen seiner neuen grossen Android-Version vorgestellt, da kann HTC kaum die leckere Nougat-Nascherei abwarten. Einige der noch aktuellen Modelle haben das Update auf Android N nun per Twitter-Post versprochen bekommen.

Offiziell: HTC 10, HTC One M9 und HTC One A9 bekommen alle Android N

Es ist jedenfalls gut zu lesen, dass die Hersteller hier ihre Ambitionen nicht verlieren und fleissig neue Updates versprechen. So will HTC sein ehemaliges Flaggschiff One M9, das aus dem letzten Jahr vorgestellte Mittelklasse Modell One A9 und das aktuelle Highend-Device HTC 10 mit der aktuellsten Android Version versorgen. Android N, dessen N für Nougat steht, wird also diese drei Smartphones auf jeden Fall erreichen.

Worte über das zwei Jahre alte HTC One M8 verliert der Konzern in seiner Meldung allerdings nicht. Wir hätten an dieser Stelle gedacht, dass HTC auch hier vielleicht eine Garantie für geben könne. Aber generell muss diese Meldung nicht eine endgültige Liste repräsentieren. Zudem gibt HTC keinen konkreten Termin oder Zeitraum an, sondern wird lediglich die Information geteilt, dass diese Geräte das Update bekommen sollen.

 

Ob weitere Hersteller auch noch diverse Ankündigungen machen und welche Devices dort dann das Update erhalten, bleibt weiterhin spannend abzuwarten. Android N wird im Laufe des Sommers 2016 bzw. spätestens zum Herbstanfang erwartet.

 

 

Quelle: HTC (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen