Sa. 31. Mai 2014 um 16:24

HTC Smartwatch: Erster Prototyp bereits im Umlauf

von Dennis Schubert0 Kommentare

Tragbare Geräte, auch Wearables genannt, kommen aktuell immer mehr in Mode bei den Herstellern von Elektrogeräten und werden daher zunehmend ins Visier genommen. Auch bei HTC soll bald eine Smartwatch vorgestellt werden, die unter Berufung auf Quellen des Technikmagazin TK Tech News in Taiwan wohl schon gezeigt werden soll. Dabei handelt es sich um einen ersten Prototypen.

 

Laut TK Tech News könnte der Name des Device „One Wear“ sein, was eine Kombination aus dem Flaggschiffzusatz „One“ und dem auf Wearables verweisenden „Wear“ wäre. Sicher ist dies allerdings noch nicht. Weiter, so das Technikmagazin, soll die Smartwatch den Quellen zufolge bereits gegen Ende August oder Anfang September auf den Markt kommen. Damit würde man in erster Linie wohl mit Apples iWatch medial konkurrieren.

Design soll an Moto 360 angelehnt sein

Nachdem in den Medien mehrmals das Design der Moto 360 von Motorola gelobt wurde, scheinen die Hersteller nun auf den Trichter gekommen zu sein, ein ähnliches Aussehen bei den eigenen Alternativen zu verwenden. Zudem ist es wohl geplant, die Smartwatch in zwei Varianten auf den Markt zu bringen – einmal mit einem Gehäuse aus Metall und einmal mit einem aus Polycarbonat.

 

Ob all diese Details auch wirklich stimmen, ist noch nicht geklärt. Es dürfte aber klar sein, dass HTC sich in naher Zukunft zu dem Gerät äussern wird, sollte es tatsächlich zu einem Marktstart gegen Ende des Sommers kommen. Schliesslich wäre es fahrlässig, nicht von Anfang an im Markt der Wearables mit dabei zu sein.

Quelle: TK Tech News (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen