Fr. 09. Januar 2015 um 20:27

HTC Re Kamera bekommt YouTube Streaming Feature

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Als HTC seine HTC Re Kamera auf einem eigenen Event im Oktober vorstellte, punktete diese durch ihre extrem einfache Handhabung und die permanente Bereitschaft, musste allerdings auch Kritik für ihren Preis von damals angesetzten 199 US Dollar einstecken. Später kam sie dann doch zu einem gesenkten Preis von 149 US Dollar beziehungsweise 149 Euro in Deutschland und Österreich und für 179 CHF in der Schweiz auf den Markt. Doch der Hersteller will die Kamera nicht in ihrem Stadium des Minimalismus belassen, sondern liefert vor allem in Verbindung mit einem Smartphone noch weitere Funktionen nach. So wird ab heute ein Update für die zugehörige Smartphone App ausgerollt, mit welchem es möglich wird, auf YouTube Live-Streams von der Kamera zu übertragen.

 

Da die Kamera selbst aber keine Verbindung ins Internet aufbauen kann, wird hierfür auf jeden Fall ein Smartphone benötigt. Dabei wird das Video in Echtzeit direkt auf das Gerät übertragen und von dort via App zu YouTube gesendet. Schon können sich andere direkt den Videostream live anschauen. Auch eine Möglichkeit beim Start des Streams den entsprechenden Link direkt auf sozialen Netzwerken zu teilen, hat der Hersteller integriert.

 

Das Update für die App sollte im Google Play Store ab heute zu finden sein. iPhone Nutzerinnen und Nutzer müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, denn im iTunes Store wird das Update erst im Laufe des 1. Quartals 2015 veröffentlicht. Hier kann es also durchaus noch eine Weile dauern.

Die HTC Re Action Kamera bekommt ab sofort die Möglichkeit live auf YouTube zu streamen.

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen