Di. 15. Dezember 2015 um 9:47

HTC One X9: Renderbilder im Netz aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Vor gut ein paar Wochen ist das HTC One X9 durch die Zertifizierungsstelle TENAA geleakt und es kamen ein paar Spezifikationen ans Licht. Nun wird das ganze durch diverse Renderbilder versüsst die einen Einblick in das kommende Design des HTC One X9 geben soll.

HTC One X9: Unibody aus Metall und Mittelklasse-Spezifikationen

Durch die aufgetauchten Spezifikationen im TENAA Prozess ist das HTC One X9 klar im oberen Mittelklassebereich anzusiedeln. Ein nicht näher genannter 2.2 GHz Octacore Prozessor mit 2 GB RAM und 16 GB Speicher sollen für den Antrieb sorgen. Das Display misst 5.5 Zoll und löst mit 1920 x 1080 Pixel auf. Im Rücken soll eine 13 MP Kamera für eure Schnappschüsse sorgen und 5 MP stehen zum Selfie-knipsen bereit. Mit 3’000 mAh für den Akku im Gerät, will man euch über den Tag bringen. Etwas enttäuschend liest sich allerdings das vorinstallierte Betriebssystem: Lediglich Android 5.0.2 kommt direkt ab Werk zum Einsatz. Da das HTC One X9 allerdings frisch auf den Markt kommen wird, kann man erst einmal davon ausgehen, dass es noch ein Update auf Android 6.0 erhalten könnte.

 

Die nun aufgetauchten Bilder zeigen zudem ein Chassis aus Metall mit den obligatorischen Antennentrenner-Streifen unten. Oben wird auf eine Kunststoff oder Glasscheibe gesetzt, die wahrscheinlich die Funksignale passieren lässt. Dort sind auch die Kamera und der LED Blitz eingearbeitet. Zudem wird ein diverser Slot an der Seite (SIM-Karte? microSD? Beides?) mit einer art Schutzkappe geschützt, die anstatt herausgezogen wohl aufgeklappt werden kann.

 

 

Quelle: Weibo (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen