Fr. 23. Mai 2014 um 12:27

HTC One M8 Prime in 360-Grad-Ansicht und HTC One M8 Ace Bild

von Dennis Schubert0 Kommentare

Nachdem wir anfangs nur Gerüchte und ein paar Hardware-Details serviert bekommen haben, können wir uns jetzt direkt über eine 360-Grad-Ansicht des HTC One M8 Prime freuen. Diese hat Meister-Enthüller EvLeaks ans Tageslicht gefördert. Zu sehen ist ein schwarzes Smartphone mit silbernem Rahmen und orangener Kamera-Ummantelung. Relativ ungewöhnlich für ein Premium-Gerät.

 

Darüber hinaus wird das M8 Prime schlanker und der Powerbutton wurde an die Seite des Smarpthones verlegt. Dies ist vermutlich der Grösse geschuldet, die mit 5.5 Zoll angegeben wird. Weiter werden wir eine WQHD-Auflösung von 2’560 x 1’440 Pixel, 3 GB RAM, einen Snapdragon 805 SoC und ein wasserdichtes Gehäuse sehen.

360-Grad-Ansicht des HTC One M8 Prime
360-Grad-Ansicht des HTC One M8 Prime

HTC One M8 Ace auf Renderbild zu sehen

Während es sich beim M8 Prime um die Premium-Variante des bereits hochwertigen One M8 handelt, bekommen wir mit dem HTC One M8 Ace die günstige Alternative zum Flaggschiff präsentiert. In einem Tweet hat HTC bereits auf eine kurvige Form hingewiesen, die prompt mit einem Renderbild bestätigt wurde. Letzteres hat die chinesische Webseite ifanr veröffentlicht. Im Tweet des taiwanischen Unternehmens heisst es unterdes: „Im Leben wie in der Kunst bewegt sich das Schöne in Kurven“. Der Begleittext verspricht: „Mehr schöne Kurven folgend bald“.

HTC One M8 Ace in Rot auf Renderbild

Auch wenn keine Gerätenamen genannt werden, scheint es sich dabei um das HTC One M8 Ace zu handeln. Der einzige bislang bekannte Unterschied ist das Gehäuse, welches aus Kunststoff statt Aluminium bestehen wird. Als Konkurrenz dürfte man sich Samsungs S-Serie ausgesucht haben. Das Bild mit dem roten Ace soll übrigens von einem Insider stammen. Bestätigt ist dies aber noch nicht. So wird auch vermutet, dass es sich um einen viralen Marketingplan von HTC handeln.

Quelle: @evleaks (Englisch) / @htc (Englisch) / ifanr (Chinesisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen