Do. 02. Oktober 2014 um 10:14

HTC One M8 Max: Premium-Phablet im Aluminium Body

von Marcel Laser0 Kommentare

Das iPhone 6 Plus von Apple ist schon erhältlich und auch das Galaxy Note 4 von Samsung ist ab dem 17. Oktober auf „Europa-Tour“ unterwegs in die Hände der Kundschaft. Damit ist die Show der Phablets für dieses Jahr allerdings noch nicht vorbei, denn auch HTC plant mit dem One M8 Max ein 5.5 Zoll Device im Aluminium Unibody. Zusammen mit dem Kamera-Phone One M8 Eye scheint eine Vorstellung am 8. Oktober in New York sehr wahrscheinlich.

 

Das Gerät soll mit einem Snapdragon 805 ausgestattet sein und mit 2.7 GHz takten. 3 GB RAM und 16 GB interner Speicher sind ebenfalls verbaut. Das Display des HTC One M8 Max soll 5.5 Zoll in der Diagonale messen und in qHD (2560 x 1440) auflösen. Ein 3’000 mAh starker Akku sorgt für die Stromzufuhr und eine mit 18 Megapixel für HTC Verhältnisse ungewöhnlich hoch auflösende Kamera auf der Rückseite gehört zum Gesamtpaket. Damit würde das Phablet von HTC in Sachen Spezifikationen mit dem Note 4 in einer Liga spielen.

 

Eine Vorstellung könnte nun im Oktober stattfinden, genauer gesagt am 8. dieses Monats zusammen mit dem spekulierten One M8 Eye, welches die Spezifikationen des ersten One M8 besitzt, nur eben mit einer 13 MP Kamera ausgestattet wird. Die mit dem Zusatz „Eye“ versehene Version ist allerdings erst einmal nur für den asiatischen Markt geplant.

 

HTC One Max
Das HTC One Max (Bild) bekommt mit dem One M8 Max einen Nachfolger.

 

Quelle: International Business Time (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen